Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: RTL Group 4,9% vor Axel Springer 0,08%, Bertelsmann 0,08%, Sky 0,03%, CTS Eventim 0%, Tomorrow Focus -1,17%, Vivendi -1,23%, ProSiebenSat1 -2,79%, Time Warner -10,45% und

In der Monatssicht ist vorne: Tomorrow Focus 2,01% vor Axel Springer 0,64% , Sky 0,09% , Bertelsmann -0,58% , Vivendi -0,72% , RTL Group -1,04% , CTS Eventim -1,5% , Time Warner -8,82% , ProSiebenSat1 -11,14% und Weitere Highlights: RTL Group ist nun 3 Tage im Minus (1,22% Verlust von 44,24 auf 43,7).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs CTS Eventim 5,62% (Vorjahr: 72,04 Prozent) im Plus. Dahinter Bertelsmann 1,44% (Vorjahr: 11,48 Prozent) und Axel Springer 0,4% (Vorjahr: 27,18 Prozent). ProSiebenSat1 -13,73% (Vorjahr: -10,55 Prozent) im Minus. Dahinter Tomorrow Focus -5,58% (Vorjahr: 1,51 Prozent) und Vivendi -3,3% (Vorjahr: 22,6 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: CTS Eventim 17,87%, Bertelsmann 4,61% und Axel Springer 2,68%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Sky -100% und ProSiebenSat1 -9,25%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Vivendi-Aktie am besten: 0,78% Plus. Dahinter Time Warner mit +0,5% und ProSiebenSat1 mit +0,38% Axel Springer mit -0,04% , RTL Group mit -0,09% , Tomorrow Focus mit -0,2% und CTS Eventim mit -0,38% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist -1,57% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Energie: 27,76% Show latest Report (22.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 16,6% Show latest Report (22.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,42% Show latest Report (15.02.2020)
4. Immobilien: 9,13% Show latest Report (22.02.2020)
5. Computer, Software & Internet : 8,6% Show latest Report (22.02.2020)
6. Solar: 7,68% Show latest Report (15.02.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 6,53% Show latest Report (22.02.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,21% Show latest Report (15.02.2020)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 4,6% Show latest Report (22.02.2020)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,25% Show latest Report (22.02.2020)
11. Banken: 4,18% Show latest Report (22.02.2020)
12. Versicherer: 3,22% Show latest Report (15.02.2020)
13. Zykliker Österreich: 2,36% Show latest Report (15.02.2020)
14. Telekom: 2,34% Show latest Report (15.02.2020)
15. Global Innovation 1000: 1,48% Show latest Report (22.02.2020)
16. MSCI World Biggest 10: 0,57% Show latest Report (15.02.2020)
17. Gaming: -1,16% Show latest Report (22.02.2020)
18. Rohstoffaktien: -1,16% Show latest Report (15.02.2020)
19. Bau & Baustoffe: -1,23% Show latest Report (22.02.2020)
20. Sport: -1,59% Show latest Report (15.02.2020)
21. Runplugged Running Stocks: -1,73%
22. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (22.02.2020)
23. Media: -1,75% Show latest Report (15.02.2020)
24. Deutsche Nebenwerte: -1,78% Show latest Report (22.02.2020)
25. Aluminium: -3,12%
26. Luftfahrt & Reise: -3,32% Show latest Report (22.02.2020)
27. Big Greeks: -4,11% Show latest Report (22.02.2020)
28. OÖ10 Members: -4,14% Show latest Report (15.02.2020)
29. Crane: -4,26% Show latest Report (22.02.2020)
30. Ölindustrie: -4,88% Show latest Report (15.02.2020)
31. Post: -5,78% Show latest Report (15.02.2020)
32. Stahl: -9,6% Show latest Report (15.02.2020)

Social Trading Kommentare

Haussi
zu PSM (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite!

Haussi
zu PSM (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite!

Haussi
zu PSM (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite! Auch in den Kurscharts zeichnet sich der Abschluss einer Bodenbildung immer mehr ab!

Haussi
zu PSM (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite!

Haussi
zu RRTL (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite!

Haussi
zu RRTL (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite! Auch im Chartverlauf der beiden Aktien zeichnet sich die Vollendung einer Bodenbildung immer mehr ab!

Haussi
zu RRTL (17.02.)

ProsiebenSat.1 und RTL sind mit deutlichen Aufschlägen in die Handelswoche gestartet, nach die Bertelsmann AG heute bekanntgegeben hat, ihre Anteile an der RTL Group aufzustocken. RTL-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe Spekulationen hat zudem Spekulationen um eine Fusion zwischen den beiden Medienkonzernen angefacht, um eine bessere Marktposition gegenüber Facebook, Netflix und Co. zu haben. Abgesehen von den Spekulationen sind die Aktien von RTL und ProsiebenSat.1 derzeit deutlich unterbewertet, bei solider Finanzierun und konstantem Wachstum bieten die Aktien beim aktuellen Kurs jeweils rund 9% Dividendenrendite!

LionCapital
zu RRTL (17.02.)

Am 13. April 2020 werden die Geschäftszahlen der RTL Group für 2019 erwartet. Mit Spannung wird dann auch die Aussage zur Dividende erwartet, denn mit der Dividende aus 2019 rentiert das Papier beim aktuellen Kurs bei 9,48% Div.Rendite.

LionCapital
zu RRTL (17.02.)

Am 13. April 2020 werden die Geschäftszahlen der RTL Group für 2019 erwartet. Mit Spannung wird dann auch die Aussage zur Dividende erwartet, denn mit der Dividende aus 2019 rentiert das Papier beim aktuellen Kurs bei 9,48% Div.Rendite.

FoxSr
zu RRTL (16.02.)

RTL Group. "Wir haben vor einigen Monaten entschieden, die Anteile aufzustocken, seither kaufen wir Aktien, nicht mit großen Stückzahlen, sondern im kleinen Stil", so Bertelsmann-Vorstandsvorsitzender Thomas Rabe gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Wir haben keine Pläne, die RTL Group komplett zu übernehmen und von der Börse zu nehmen", ergänzte Rabe. Am 13.3.2020 folgen die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 und die Bekanntgabe der Dividende. Bertelsmann hält über 75% an RTL.



 

Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2020

2. Fernsehen, Fernseher, Fernbedienung, TV, Television, fernschauen, http://www.shutterstock.com/de/pic-88167571/stock-photo-television-remote-control-changes-channels-thumb-on-the-blue-tv-screen.html



Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner