Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Risen Energy HJT 700W Hyper-ion Serie erhält TÜV SÜD Zertifizierung

15.08.2022, 3668 Zeichen
Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Risen Energy, ein führender Hersteller von Solarmodulen in China, gab bekannt, dass die 210 mm 700W Heterojunction (HJT) - Hyper-Ionen-Serie - von TÜV SÜD, einem globalen Anbieter von Tests, getestet und zertifiziert wurde Als weltweit erstes Unternehmen erhält das Unternehmen die TÜV SÜD-Zertifizierung für sein 210mm hocheffizientes HJT-Produkt mit ultradünnem Wafer.
Die Einführung der Hyper-Ion-Serie von Risen Energy markiert einen weiteren großen Schritt in der Evolution der Solartechnologie. Die Hyper-ion-Serie bietet eine Lösung, um die steigende Nachfrage nach hocheffizienten und großen Wafer-PV-Modulen für Solaranlagen zu decken", sagte Zhulin Zhang, Betriebsdirektor und Chief Technical Certifier von TÜV SÜD Smart Energy.
"Die Zertifizierung des 700-W-Solarmoduls garantiert den Kunden, dass Leistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kosten des Produkts den Herausforderungen im Solarsektor gerecht werden und die Kosten weiter gesenkt werden, während die Stromerzeugung gesteigert wird."
Wir sind stolz darauf, als erster Hersteller diese wichtige Zertifizierung erhalten zu haben. Dies ist das Ergebnis von zwei Jahren unermüdlicher Bemühungen des F&E-Teams von Risen Energy. Während dieser Zeit haben wir viele technische Herausforderungen überwunden, um diesen entscheidenden Innovationsdurchbruch für die Solarindustrie zu erreichen", sagte Yafeng Liu, Senior Director of R&D bei Risen Energy.
Die TÜV SÜD-Zertifizierung bestätigt die überlegene Leistung, Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit der Hyper-ion-Serie, die über ultradünne 210-mm-Siliziumwafer, 24-Busbar-Design, einen Rahmen aus legiertem Stahl sowie eine Reihe von patentierten Designs und Technologien von Risen Energy verfügt. Mit seinen branchenführenden Vorteilen glauben wir, dass dieses Produkt Solaranlagen helfen wird, extrem niedrige CO2-Emissionen zu erreichen, die Gesamtkosten zu senken und die Erträge für Investoren zu verbessern, was einen wesentlichen Beitrag zu einer langfristig zuverlässigen und erschwinglichen Stromversorgung leistet."
Durch die Zertifizierung gemäß IEC 61215 und IEC 61730 bereichert die 210mm HJT Hyper-ion-Serie von Risen Energy dieDas Unternehmen ist in der Lage, die Bedürfnisse der regionalen Märkte für Solarmodule mit höherem Wirkungsgrad besser zu erfüllen.
Die Hyper-Ionenmodule nehmen 120μm Halbwafer mit 4 Fasen, μc-Si-Dotierungsschicht und Paste mit niedrigem Ag-Gehalt an. Mit einer Leistung von bis zu 700 W übertrifft der Zellenwirkungsgrad von Hyper-ion 25,5% und der Modulwirkungsgrad 22,53%. Hyper-ion wurde entwickelt, um die Stromgestehungskosten (LCOE) im Vergleich zu PERC-Modulen um 10% zu senken. Es hat den 5X IEC-Test bestanden und das Ergebnis der Verifizierung durch Dritte zeigt, dass der CO2-Fußabdruck (CFP) unter 400 kg eq CO2/kWc liegt.
Informationen zu Risen Energy
Risen Energy ist ein führender, globaler, mit „AAA" bewerteter Tier1-Hersteller von Hochleistungs-Solar-Photovoltaikprodukten und Anbieter von Gesamtlösungen für die Stromerzeugung. Das 1986 gegründete und seit 2010 börsennotierte Unternehmen sorgt für die Wertschöpfung seiner globalen Kunden. Technisch-kommerzielle Innovation, untermauert durch vollendete Qualität und Support, umschließen Risen Energys gesamte Solar PV Geschäftslösungen, die zu den leistungsstärksten und kosteneffektivsten in der Industrie gehören. Mit unserer lokalen Marktpräsenz und unserer guten Finanzsituation sind wir verpflichtet und in der Lage, strategische, für beide Seiten vorteilhafte Kooperationen mit unseren Partnern aufzubauen, da wir gemeinsam vom steigenden Wert der grünen Energie profitieren.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1877153/certificate_awar... y.jpg

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Y3
AT0000A2YNV5
AT0000A2UVV6

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(2), Kontron(1)
    Star der Stunde: UBM 2.59%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: SBO(1), Zumtobel(1)
    BSN Vola-Event Chevron
    Star der Stunde: voestalpine 0.14%, Rutsch der Stunde: Amag -2.32%
    #gabb #1192