Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.02.2024, 5986 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:26 Uhr die Rheinmetall-Aktie am besten: 1,47% Plus. Dahinter Suess Microtec mit +1,15% , SMA Solar mit +1% , Fraport mit +0,95% , Bilfinger mit +0,4% , Hochtief mit +0,33% , Pfeiffer Vacuum mit +0,32% , Aareal Bank mit +0,23% , Deutsche Wohnen mit +0,15% , Fielmann mit +0,14% , Aixtron mit +0,12% und BB Biotech mit +0,1% DMG Mori Seiki mit -0% Rhoen-Klinikum mit -0% Lufthansa mit -0% , Bechtle mit -0,02% , MorphoSys mit -0,15% , Klöckner mit -0,38% , Carl Zeiss Meditec mit -0,42% , Drägerwerk mit -0,48% , Evonik mit -0,77% , ProSiebenSat1 mit -0,77% , Wacker Chemie mit -0,84% , BayWa mit -0,94% , Aurubis mit -1,15% , Salzgitter mit -1,19% und Stratec Biomedical mit -1,98% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Rheinmetall Suess Microtec
SMA Solar Fraport
Bilfinger Hochtief
Pfeiffer Vacuum Aareal Bank
Deutsche Wohnen Fielmann
Aixtron BB Biotech
Dialog Semiconductor DMG Mori Seiki
Fuchs Petrolub Rhoen-Klinikum
  Lufthansa
Bechtle MorphoSys
Klöckner Carl Zeiss Meditec
Drägerwerk Evonik
ProSiebenSat1 Wacker Chemie
Aurubis Salzgitter
Stratec Biomedical

Weitere Highlights: Fraport ist nun 4 Tage im Plus (5,12% Zuwachs von 50,82 auf 53,42), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Bechtle 3 Tage im Plus (5,64% Zuwachs von 46,24 auf 48,85), Hochtief 3 Tage im Plus (6,16% Zuwachs von 99 auf 105,1), Wacker Chemie 4 Tage im Minus (4,54% Verlust von 102,3 auf 97,66), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 92,71% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Rheinmetall 42,96% (Vorjahr: 54,26 Prozent). SMA Solar -20,83% (Vorjahr: -9,42 Prozent) im Minus. Dahinter Aurubis -19,47% (Vorjahr: -2,75 Prozent) und Deutsche Wohnen -17,92% (Vorjahr: 20,39 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 99,27% vor Rheinmetall 26,21% , Suess Microtec 22,31% , Carl Zeiss Meditec 16,6% , BB Biotech 11,48% , Bilfinger 11,35% , ProSiebenSat1 7,3% , Fuchs Petrolub 7,24% , Stratec Biomedical 6,51% , Dialog Semiconductor 3,63% , Evonik 2,7% , Fraport 2,53% , Bechtle 1,92% , DMG Mori Seiki 0,91% , BayWa 0,69% , Aareal Bank 0,3% , Lufthansa -0,24% , Pfeiffer Vacuum -0,64% , SMA Solar -2% , Wacker Chemie -2,03% , Rhoen-Klinikum -2,54% , Hochtief -3,04% , Aixtron -3,12% , Klöckner -3,9% , Salzgitter -5,65% , Fielmann -7,12% , Drägerwerk -7,59% , Aurubis -8% , Deutsche Wohnen -8,09% und

In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 5,69% vor Fraport 4,62%, Hochtief 4,58%, ProSiebenSat1 2,2%, Carl Zeiss Meditec 1,84%, Fuchs Petrolub 0,55%, BayWa 0,52%, MorphoSys 0,12%, DMG Mori Seiki 0%, Dialog Semiconductor 0%, BB Biotech 0%, Suess Microtec 0%, Aareal Bank -0,15%, Evonik -0,26%, Lufthansa -0,4%, Deutsche Wohnen -0,46%, Stratec Biomedical -0,56%, Drägerwerk -0,64%, Aurubis -0,73%, Bechtle -0,77%, Fielmann -1,04%, Bilfinger -1,47%, Pfeiffer Vacuum -1,76%, Rhoen-Klinikum -2,04%, Klöckner -3,48%, Wacker Chemie -3,78%, Aixtron -4,37%, Salzgitter -4,55%, SMA Solar -11,71% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 111,17%, Suess Microtec 49,98% und Rheinmetall 49,09%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: SMA Solar -31,44%, Aurubis -19,11% und Wacker Chemie -19,1%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 4,63% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Bau & Baustoffe: 8,69% Show latest Report (24.02.2024)
2. Versicherer: 7,98% Show latest Report (24.02.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 4,93% Show latest Report (24.02.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 4,79% Show latest Report (24.02.2024)
5. Global Innovation 1000: 3,87% Show latest Report (24.02.2024)
6. Computer, Software & Internet : 3,84% Show latest Report (24.02.2024)
7. Aluminium: 2,81%
8. Immobilien: 1,66% Show latest Report (24.02.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,51% Show latest Report (24.02.2024)
10. Ölindustrie: 0,13% Show latest Report (24.02.2024)
11. IT, Elektronik, 3D: -0,13% Show latest Report (24.02.2024)
12. Zykliker Österreich: -1% Show latest Report (24.02.2024)
13. Konsumgüter: -1,05% Show latest Report (24.02.2024)
14. Telekom: -1,33% Show latest Report (24.02.2024)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,84% Show latest Report (24.02.2024)
16. Sport: -2,42% Show latest Report (24.02.2024)
17. Post: -3,88% Show latest Report (24.02.2024)
18. Gaming: -4,44% Show latest Report (24.02.2024)
19. Licht und Beleuchtung: -4,82% Show latest Report (24.02.2024)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,76% Show latest Report (24.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -6,33%
22. Luftfahrt & Reise: -7,26% Show latest Report (24.02.2024)
23. Banken: -7,75% Show latest Report (24.02.2024)
24. Rohstoffaktien: -7,94% Show latest Report (24.02.2024)
25. Stahl: -13,82% Show latest Report (24.02.2024)
26. Energie: -19,75% Show latest Report (24.02.2024)

Social Trading Kommentare

mittermatik
zu RHM (25.02.)

Rheinmetall ist ziemlich überraschend die neue Nr.1 in mittermatik Stability. Auch wenn ich kein Fan von Militär-Aktien bin, dann hat das Stichwort "Verteidigung" letztens doch einen sehr wichtigen Stellungswert erhalten. Vor allem im Bereich Munitionsproduktion sollten in den nächsten Jahren die Aufträge voll sein. Denn sowohl in der Ukraine als auch in der gesamten EU sind die Arsenale leer. Hier ein kurzer Kommentar von Martin Görsch vor ca. 2 Wochen: https://www.youtube.com/watch?v=FeP8yirkfC8

Heinefritz
zu GBF (25.02.)

Cevian hat den Kursanstieg der letzten Wochen bei Bilfinger genutzt, um seinen Anteil von 26,61 auf 24,85 Prozent laut Stimmrechtsmitteilung vom 22. Februar zu reduzieren. Im Gegenzug habe ich während des Rücksetzers in der letzten Handelswoche zugekauft und die Gewichtung im wikifolio um 1,5 auf nun 9,2 Prozent erhöht.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #635: ATX stark, viele Kooperationen, Gold fällt deutlich und Peter Heinrich macht auf Didi Hallervorden


 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 26.02.2024



Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Addiko Bank, Wienerberger, Flughafen Wien, S Immo, DO&CO, EVN, Erste Group, Semperit, Pierer Mobility, UBM, Cleen Energy, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Mayr-Melnhof, RBI, Warimpex, Zumtobel, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner