Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RCB als Number One 2019: Den kompletten ATXPrime als Market Maker

27.01.2020

RCB als Number One Specialist. Auch 2019 ist die RCB die Bank mit dem größten Komplettangebot an der Wiener Börse gewesen. Und so konnte zB im Market Making die erfolgreiche Titelverteidigung geschafft werden, von 39 ATXPrime-Titeln hat man für 39 Mandate übernommen, bei 18 Titeln war man der Bestbieter, der Specialist. Zweitgrösster Specialist ist Tower Research, die Londoner High Frequency Trader haben sich auf den ATX spezialisiert. Die Erste Group wiederum hat nicht so viele Specialist Mandate, ist aber bei 37 Titeln engagiert. Nirgendwo Specialist, aber fast überall Market Maker ist Hrteu Limited .

Do&Co, S Immo und Wienerberger sind jene ATX-Titel, die die meisten Market Maker haben, jeweils 8. Das überrascht insofern, da das Trio mit den Rängen 8 (Wienerberger), 16 (S Immo) und 20 (Do&Co) jetzt nicht im Spitzenfeld nach Geldumsatz zu finden ist. 

Übrigens: Ein Handelsmitglied, welches eine Specialist- bzw. eine Market Maker-Funktion übernommen hat, erfüllt seine Verpflichtung, wenn es durchschnittlich für ein Kalendermonat ≥ 80 % des täglichen Beobachtungszeitraumes seinen Quotierungsverpflichtungen hinsichtlich Minimum Size und Maximum Spread nachkommt. Und: Die RCB ist auch jenes Institut mit den höchsten Erfüllungsquoten.

>> Alle Preisträger auf der Number One 2019 Awards-Seite.

Aus dem "Börse Social Magazine #36" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4


 

Bildnachweis

1. BSM #36



Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, Frequentis, Amag, Warimpex, Zumtobel, S Immo, Immofinanz, SBO, Palfinger, Telekom Austria, Uniqa, Pierer Mobility AG, Andritz.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


BSM #36



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Astellas Pharma Headquarter Österreich
AstraZeneca Österreich Headquarter
ams AG - Austria Micro Systems

Covid 19 lookups


Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.55%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1), Fabasoft(1), CA Immo(1), Frequentis(1), Telekom Austria(1), Petro Welt Technologies(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 0.63%, Rutsch der Stunde: SBO -1.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(3), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 0.63%, Rutsch der Stunde: Bawag -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Fabasoft(3), DO&CO(1), Flughafen Wien(1), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 0.47%, Rutsch der Stunde: OMV -1.41%