Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Raiffeisen Research rät, Aktienquote etwas zu reduzieren

20.11.2019

Die Analysten von Raiffeisen Research raten die Aktienquote von 53 auf 50 Prozent zu reduzieren, halten aber an ihrem bullishen Aktienmarktausblick für die nächsten Monate und Quartale fest. Die Bärenmarkt-Vorlaufindikatoren würden nach wie vor eine positive Performance für 2020 erwarten lassen, zumal der Tiefpunkt der globalen Industrie-Rezession erreicht sein dürfte (PMIs) und im kommenden Jahr von einer zyklischen Verbesserung abgelöst werden sollte, so die Analysten in einem Report. Sie meinen: "Nach der steilen Aktienmarkt-Rallye der letzten 6 Wochen (fast +10 % bei breiten Indizes wie dem S&P 500 ) halten wir es allerdings für taktisch angebracht, in unserem kurzfristig orientierten Musterportfolio (MAS – Multi Asset Strategy) den Gewinn vorerst einzusperren und die Aktienquote vorübergehend von 53 % auf 50 % zu reduzieren (sowohl im globalen, als auch im CEE Portfolio)."

Kurzfristig erscheint ihnen bereits viel Optimismus betreffend des Phase 1 Handelsabkommens USA/China eingepreist, aber auch der Investoren-Optimismus (kurzfristiger Kontraindikator) habe sich laut mehreren Umfragen zuletzt (zu) abrupt verbessert und viele Indizes erscheinen kurzfristig nach oben überdehnt.


 

Bildnachweis

1. Trading Kurse TeleTrader   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Trading Kurse TeleTrader