Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Q3 Umsatz von 1.423 crore Rupien, ein Anstieg um 8 % gegenüber dem Vorjahr

18.01.2020

L&T Technology Services Limited (BSE: 540115, NSE: LTTS), Indiens führendes reines Engineering-Dienstleistungsunternehmen, gab die Ergebnisse für das am 31. Dezember 2019 endende dritte Quartal bekannt.

Zu den Highlights für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 20 gehören:

  • Umsätze in Höhe von 199 Millionen USD; ein Wachstum von 7 % gegenüber dem Vorjahr
  • Umsätze in Höhe von 14.230 Millionen Rupien; ein Wachstum von 8 % gegenüber dem Vorjahr
  • EBIT-Marge bei 16,8 %; ein Anstieg um 30 bps gegenüber dem Vorjahr
  • Nettogewinn von 2,041 Millionen Rupien; ein Wachstum von 10 % gegenüber dem Vorjahr

Während des Quartals hat LTTS in allen wichtigen Industriesegmenten 9 Transaktionen im Wert von mehreren Millionen Dollar abgeschlossen, darunter 2 Transaktionen mit einem TCV von jeweils über 30 Mio. USD. Auf Jahresbasis hat LTTS seine Kunden im Wert von über 20 Mio. USD um 2 und seine Kunden im Wert von über 10 Mio. USD um 4 erhöht.

„Die Ergebnisse des dritten Quartals entsprachen unseren Erwartungen. In drei Segmenten, Transportwesen, Anlagenbau und Medizintechnik, erzielten wir ein starkes Wachstum von jeweils über 20 % im Jahresvergleich. Digitale und Spitzentechnologien, der Wachstumstreiber für ER&D, trugen zu 41 % des Umsatzes im dritten Quartal bei und wuchsen im Jahresvergleich um 29 %.

Wir sehen eine Reihe neuer Möglichkeiten, da Kunden nach disruptiven Technologien wie KI, Sensorfusion und Industrierobotik suchen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt zu stärken. Im Rahmen unserer Strategie, der bevorzugte ER&D-Partner für unsere Kunden zu sein, investieren wir weiterhin in den Aufbau von Kompetenzen und Designzentren, die uns näher an den Kunden bringen. Im letzten Quartal haben wir unser neuntes Entwicklungszentrum außerhalb Indiens eröffnet, ein Entwicklungszentrum für Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungstechnik in Rockford, Illinois (USA), das die Entwicklung von leistungsstarken technologischen Lösungen für die globale Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie zum Ziel hat“, sagte Dr. Keshab Panda, CEO & Managing Director, L&T Technology Services Limited.

Branchenauszeichnungen:

  • Der Verband der indischen Industrie (CII) hat LTTS mit dem CII Industrial Innovation Award, 2019 ausgezeichnet und es als eines der innovativsten indischen Unternehmen in der Kategorie „Dienstleistungen“ im Segment „Großunternehmen“ anerkannt.
  • Die indische Regierung verlieh LTTS die doppelte Auszeichnung für „High Growth in Women Employment“ und „Highest Exporter-IT (Mysuru Region)“. Die Auszeichnung wurde von den Software Technology Parks of India (STPI), einer Regierungsbehörde, verliehen.
  • LTTS wurde beim 8. Gründungstag der Global Innovation & Technology Alliance (GITA) für sein Robotic Endo-training Kit ausgezeichnet. Dr. Harsh Vardhan, Minister für Wissenschaft & Technologie, Gesundheit, Familienfürsorge und Geowissenschaften, beglückwünschte LTTS auf der Veranstaltung.

Patente

Am Ende des dritten Quartals belief sich das Patentportfolio von L&T Technology Services auf 472, von denen 352 gemeinsam mit seinen Kunden verfasst und der Rest von LTTS eingereicht wurde.

Personalwesen

Am Ende des dritten Quartals des Geschäftsjahres 20 betrug die Mitarbeiterzahl von LTTS 16.787.

Über L&T Technology Services Ltd

L&T Technology Services Limited (LTTS) ist eine börsennotierte Tochtergesellschaft von Larsen & Toubro Limited, die sich auf Engineering- und F&E-Dienstleistungen (Engineering and R&D, ER&D) für Kunden auf der ganzen Welt konzentriert. Wir bieten Beratungs-, Planungs-, Entwicklungs- und Prüfdienste entlang des gesamten Lebenszyklus der Produkt- und Prozessentwicklung an. Zu unseren Kunden gehören 69 Fortune-500-Unternehmen und 51 der weltweit führenden ER&D-Unternehmen aus den Bereichen Industrieprodukte, Medizinprodukte, Transport, Telekommunikation und Hi-Tech sowie der Prozessindustrie. Unser Firmensitz befindet sich in Indien und wir haben rund 16.700 Mitarbeiter, die auf 17 globale Designzentren, 28 globale Verkaufsbüros und 50 Innovationslabore verteilt sind (Stand: 31. Dezember 2019).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

Oddo Seydler
Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner