Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Prodapt ernennt Smita Katariya zur Leiterin der ,Salesforce Practice'

13.08.2020
New York (ots/PRNewswire) - Prodapt, ein führender Consulting & Managed-Services-Anbieter der Digital-Service-Provider-Branche (DSP), gab heute die Ernennung von Smita Katariya zur Leiterin der Salesforce Practice bekannt. In dieser Rolle ist Smita für die Umsetzung von Prodapts Vision für Salesforce-gesteuerte digitale Transformationsprogramme und für die Entwicklung spezifischer DSP-branchenbezogener Lösungen verantwortlich, mit denen dieser Weg vollzogen werden kann.
Bevor Smita zu Prodapt stieß, war sie Senior Director - CPQ & Billing bei Salesforce, wo sie in verschiedenen Verantwortungsbereichen für Professional Services und Kundenerfolg zuständig war, bevor sie in die Produktgruppe wechselte. Auch trug sie entscheidend zum Aufbau der CRM-Modernisierung und den Vertriebs- und Service-Cloud-Praktiken bei und arbeitete vielseitig mit großen Kunden zusammen.
"Wir sind sehr glücklich, Smita bei uns begrüßen zu können - sie hat gezeigt, dass sie eine strategische Vision für Salesforce-Kunden schaffen und Transformationsprogramme in den Bereichen CRM, ERP, Business Intelligence und anderen Unternehmenssystemen umsetzen kann", sagt Jagannathan N, Senior Vice President - Strategic Business Development bei Prodapt. "Unsere Kunden werden Smitas unternehmerischen Stil, ihr fundiertes Fachwissen aus der Branche und ihre auf den Kundenerfolg orientierte Lösungsumsetzung schätzen. Sie wird Prodapt zum bevorzugten Salesforce-Partner für die führenden DSPs der Welt machen."
"Es ist mir eine Ehre, zu Prodapt zu kommen, um die Salesforce-Praktiken weltweit auszubauen. Ich freue mich, diese Atmosphäre aus Vertrauen, Innovation und Kundenerfolg fortsetzen zu können, aus denen Wachstum für alle Kunden und für Prodapt entsteht!" sagt Smita Katariya, stellvertretende Direktorin und Leiterin von Salesforce Practice bei Prodapt.
In über 20 Jahren Berufserfahrung konnte sie ein Fachwissen entwickeln, das sich vom Aufbau von leistungsstarken Teams bis auf die Umsetzung von multimillionenschweren Transformationsprogrammen für internationale Großunternehmen erstreckt. Zu ihren zahlreichen Erfolgen zählt ihre entscheidende Rolle im Aufbau der Praktiken innerhalb der Professional-Services-Gruppe bei Salesforce. Außerdem wurde sie während ihrer Zeit bei der CSG-Gruppe mit dem angesehenen CSG Leadership-Preis ausgezeichnet.
Informationen zu Prodapt: www.prodapt.com
Prodapt ist seit zwei Jahrzehnten als Consulting & Managed-Services-Anbieter tätig, der sich primär mit der Telekommunikations/DSP-Branche (Digital Service Provider) befasst. Prodapt hilft seinen Kunden, ihre IT, Produkte, ihren Betrieb und ihre Netzwerke auf strategische Ziele umzustellen. Es bietet Beratung für End-to-End-IT/Software-Architektur, Anwendungsentwicklung, Systemintegration, Tests, Wartung und Support. Prodapt liefert in der Rolle des Vordenkers Erkenntnisse und Transformationsdienste, die Technologien der nächsten Generationen wie Robotic Process Automation (RPA), Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen (KI/ML), softwaredefinierte Netzwerke / Netzwerkfunktionsvirtualisierung (SDN/NFV) und OSS/BSS-Systeme der nächsten Generation nutzen. Prodapts Unternehmensberatungsteam bietet Betriebsteams der Telekommunikationsbranche Six Sigma-Prozessverbesserungs- und Automations-/RPA-Consulting-Dienste.
Neben der Unternehmenszentrale in Chennai unterhält Prodapt Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa, Indien und Afrika und ist eine als ISO 9001:2015, ISO 27001:2013, SSAE18 / ISAE zugelassene und DSGVO-konforme Organisation. Prodapt ist Teil des seit 120 Jahren bestehenden Konzerns The Jhaver Group, der über 16.500 Personen an mehr als 64 Standorten weltweit beschäftigt.
 

Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER