Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Pre-ICO von RENBDO schafft Möglichkeiten für Investoren

22.07.2019
London (ots/PRNewswire) - RENBDO.io hat gerade angekündigt, dass das Unternehmen jetzt bereit sei, die Pre-ICO-Kampagne zu initiieren, um die Entwicklung seines Blockchain-Start-ups RENBDO anzustoßen, das dezentral organisierte Netzwerk für erneuerbare Energien. Ziel der Kampagne ist die Sicherung adäquater Mittel für die Installation von 52 Windturbinen.
Während dieser Kampagne wird das projekteigene Renewable Energy Token (RET) für die Investoren zu einem 50 % reduzierten Preis erhältlich sein. Dieser Sonderpreis ist jedoch nur für die ersten zehn Prozent der verkauften Token verfügbar. Der Verkauf von zehn Millionen Token wird das Ende der Pre-ICO-Phase und den Beginn der ICO-Kampagne markieren. Dieses Pre-ICO ist zweifellos eine Chance, die sich Krypto-Investoren nicht entgehen lassen sollten, die Profit machen und dabei grüne Energie und den Aufbau einer saubereren Zukunft für zukünftige Generationen unterstützen möchten.
Video: https://youtu.be/CxL-ql_o62Y
Die anstehende Pre-ICO-Kampagne von Eco Smart Energies wird Investoren offiziell das Renewable Energy Token (RET) vorstellen. Das vornehmliche Ziel des Unternehmen ist es, ein Ökosystem zu schaffen, in dem die Investitionsrendite der Investoren in direktem Zusammenhang mit der Anzahl von Token steht, die sie besitzen. Dieses Modell ist völlig anders als das vieler ICOs, die unbrauchbare Token liefern. RENBDO wird mit höherer Wahrscheinlichkeit Gewinn in Echtzeit erzielen, da der Besitz eines RET-Tokens gleichbedeutend mit dem Besitz eines Vermögenswerts des Unternehmen ist. Token-Besitzer erhalten 90 % des Gesamtgewinns, den RENBDO erzielt. Die restlichen 10 % werden für Wartungszwecke und für die Mitarbeiter ausgegeben.
Die übermäßige Ausbeutung fossiler Brennstoffe hat sich jetzt zu einer alarmierenden globalen Krise entwickelt, die einer sofortigen Lösung bedarf. Das Verbrennen von herkömmlichen Energiequellen steht im Zusammenhang mit der Emission zahlreicher Luftschadstoffe, die sowohl die öffentliche Gesundheit als auch die Umwelt schädigen. Leider verwendet der konventionelle Energiesektor überall auf der Welt weiterhin Kohle. Die Nutzung von Windenergie gilt als eine der kostengünstigsten Alternativen, um fossile Brennstoffe zu ersetzen.
Die Idee für das RENBDO-Projekt wurde von Eco Smart Energies entwickelt, um eine Windanlage bestehend aus 52 Turbinen zu errichten. Mit einer Erfolgsbilanz in der Produktion und Distrbution von Energie besitzt das Unternehmen zweifellos die Erfahrung und die Fähigkeiten, um ein Projekt dieser Größe durchzuführen. Interessanterweise ist die Finanzierung der Initiative bereits zu 70 % durch nicht rückzahlbare Mittel der Europäischen Union abgedeckt. Das anstehende ICO wird die restlichen 30 % abdecken.
Eco Smart Energies arbeitet bereits an einem Antrag für die Token-Inhaber, mit dem die produzierte Windkraft eingesehen und Token gesendet und empfangen werden können. Die Token-Inhaber werden außerdem direkt an der Lösung von Problemen in Zusammenhang mit der Zukunft der Windanlage beteiligt sein. Am wichtigsten ist jedoch, dass RENBDO außerdem die Token-Inhaber vor betrügerischen Transaktionen und Aktivitäten schützt, indem Zwischenstellen eliminiert werden.
Um RET für einen Rabatt von 50 % zu kaufen, werden Krypto-Investoren gebeten, die Seite http://www.renbdo.io/ zu besuchen.
Über RENBDO: RENBDO oder Renewable Energy Network Based on Decentralized Organization ist ein aufstrebendes Kryptowährungs-Start-up-Venture, das darauf abzielt, Windanlagen für die Produktion von grüner Energie aufzubauen. Das Hauptziel dieses Projekts ist es, ausreichende Mittel für die Installation von bis zu 52 Windturbinen über ein Initial Coin Offering (ICO) zu beschaffen. Dieses Projekt ist die Idee von Eco Smart Energies Ltd, einem 2015 von einer Gruppe von Branchenspezialisten gegründeten Unternehmen. Vor der Einführung der RENBDO-Plattform waren diese Spezialisten in der Produktion und Distribution von Elektrizität tätig.
 

Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine , MTU Aero Engines , BMW , Infineon , Wirecard , Tomorrow Focus , Alibaba Group Holding , Hypoport , Andritz .


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER