Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Porsche-Aktie kommt am oberen Ende der Preisspanne bei 82,5 Euro

28.09.2022, 1049 Zeichen

Ab 29. September werden die Vorzugsaktien der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG an der Frankfurter Börse gehandelt. Es wurden insgesamt bis zu 25 Prozent der Vorzugsaktien an der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG aus dem Bestand der Volkswagen AG bei Investoren platziert. Die Preisspanne lag bei 76,50 bis 82,50 Euro pro Vorzugsaktie, der Emissionskurs wurde nunmehr von der Volkswagen AG in Abstimmung mit den beratenden Banken bei 82,50 je Vorzugsaktie festgelegt. Die Volkswagen AG würde bei vollständiger Ausübung der Greenshoe Option durch die Platzierung der Vorzugsaktien einen Bruttoerlös in Höhe von rund 9,4 Mrd. Euro erzielen.

Die Volkswagen AG wird für Dezember 2022 eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, in der sie ihren Aktionären vorschlägt, eine Sonderdividende in einem Umfang von 49% der Bruttogesamterlöse aus der Platzierung der Vorzugsaktien und dem Verkauf der Stammaktien Anfang 2023 auszuschütten. Dieser Betrag teilt sich einheitlich auf die insgesamt 501.295.263 ausstehenden Stamm- und Vorzugsaktien der Volkswagen AG auf.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche & Sportgeschichte Ö Podcast: Stefan Kraft am virtuellen KW 47 Cover, Katar-Blick, Premierensiege Maier & Eberharter


 

Bildnachweis

1. Porsche-IPO, Bildquelle Edda Vogt/Linkedin   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Sportradar
Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Porsche-IPO, Bildquelle Edda Vogt/Linkedin



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2VLN2
AT0000A2Z8Z3

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Erste Group(2), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(2), S Immo(2), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: RBI(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: SBO 1.16%, Rutsch der Stunde: S Immo -2.62%
    Star der Stunde: SBO 1.77%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.37%
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.68%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 0.82%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(3), Österreichische Post(1), Marinomed Biotech(1), S Immo(1)