Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Polytec: OePR bemängelt Bewertung der Carstyling-Unit in früherem Jahresabschluss

25.11.2021

Die Österreichische Prüfstelle für Rechnungslegung (OePR) hat bei Polytec den Konzernabschluss zum 31.12.2019 sowie den Halbjahresabschluss zum 30.6.2020 einer Prüfung unterzogen und dabei eine "fehlerhafte Rechnungslegung festgestellt", wie Polytec mitteilt. Betroffen ist ein für die Unit Carstyling vorgenommener Impairment Test, der auf Cashflow-Prognosen beruht, "die nicht auf vernünftigen und vertretbaren Annahmen gemäß IAS 36.33(a) aufbauen, die die beste vom Management vorgenommene Einschätzung der ökonomischen Rahmenbedingungen repräsentiert", lautet der Vorwurf. Die Werthaltigkeit nahezu des gesamten Firmenwerts für die Carstyling-Unit in Höhe von 12,6 Mio. Euro zum 31.12.2019 konnte nicht nachgewiesen werden. Damit seien das Ergebnis und das Eigenkapital zum 31.12.2019 sowie das Eigenkapital zum 30.06.2020 zu hoch ausgewiesen worden, wie es weiter heißt. Seitens Polytec werden nun in den entsprechenden Konzernabschlüssen Anpassungen vorgenommen, wie Sprecher Paul Rettenbacher auf Anfrage erklärt. Auf den Konzernabschluss des laufenden Jahres wird dies nur eine geringfügige Auswirkung auf das Eigenkapital haben, nicht jedoch auf das Ergebnis.

Per Ende September lag die Eigenkapitalquote der Polytec bei 45,6 Prozent.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Bildnachweis

1. Polytec Headquarter (Bild: Polytec)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Polytec Headquarter (Bild: Polytec)



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A2RA44
AT0000A1X937

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event Deutsche Boerse
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Allianz
    BSN MA-Event Deutsche Boerse
    BSN MA-Event Münchener Rück