Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Plug and Play wählt 147 Start-ups für seine Winter-Batches

18.09.2020
Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Plug and Play gab heute die Auswahl der 147 neuen Start-ups für seine Winter-Batches 2020 bekannt. Die ausgewählten Start-ups werden bis November 2020 an einem der folgenden Programme teilnehmen: Energie, FinTech, Gesundheitswesen, InsurTech, Internet der Dinge, Mobilität, Immobilien und Bauwesen sowie Reisen und Bewirtung. Von den 147 Start-ups sind 56 international aufgestellt und vertreten 15 verschiedene Länder. Die komplette Liste der Start-ups kann auf der Website von Plug and Play eingesehen werden.
"Wir freuen uns, unser Winterprogramm zu starten und die Verbindungen zu sehen, die diese Start-ups knüpfen", so Saeed Amidi, Gründer und CEO von Plug and Play. "Diese Unternehmen haben ihr Potenzial in der Branche gezeigt und unter Beweis gestellt, dass sie für die damit verbundenen Herausforderungen bereit sind. Sie werden unser Netzwerk aus Partnern und Branchenführern um neue Werte und Ideen bereichern."
Angesichts der andauernden Beschränkungen aufgrund von COVID-19 wird Plug and Play weiterhin virtuell arbeiten. Dennoch werden die ausgewählten Start-ups nach wie vor uneingeschränkten Zugang zum globalen Netzwerk von Plug and Play haben, das Risikokapitalgeber, Unternehmenspartner und Alumni umfasst. So können die Start-ups wachsen, Kontakte knüpfen und sich mit einigen der führenden Branchengrößen austauschen. Das Programm beinhaltet private Einzelsitzungen mit Partnern, Mentoring und Zugang zu exklusiven, von Plug and Play veranstalteten Online-Events.
Ein virtueller Abschluss für diese Reihe von Start-ups beginnt am 16.-19. November im Rahmen des Winter Summit von Plug and Play.
Über Plug and Play
Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform. Das Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley hat Accelerator-Programme, Dienste für Unternehmensinnovation und internes Risikokapital aufgebaut, um technologischen Fortschritt schneller denn je voranzutreiben. Seit der Gründung im Jahr 2006 konnten sich unsere Programme weltweit ausweiten und umfassen inzwischen eine Präsenz an über 30 globalen Standorten. Sie bieten Start-ups die nötigen Ressourcen, um im Silicon Valley und darüber hinaus Erfolg zu haben. Mit mehr als 30.000 Start-ups und 400 offiziellen Unternehmenspartnern haben wir in zahlreichen Branchen das ultimative Start-up-Ökosystem geschaffen. Unternehmen, die Teil unserer Community sind, konnten bisher Finanzhilfen von über 9 Milliarden US-Dollar aufbringen und Portfoliofirmen wie Danger, Dropbox, Lending Club und PayPal zu einem erfolgreichen Start verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.plugandplaytechcenter.com/
Medienkontakt
Allison Romero (408) 524-1457 allison@pnptc.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/835431/PNP_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Semperit, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Frequentis, Amag, Lenzing, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Rosenbauer, Palfinger, Warimpex, Rosgix, SBO, DO&CO, Österreichische Post, AMS, Bawag, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, S Immo, SW Umwelttechnik, UBM, Uniqa.


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER