Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







17.04.2021

In der Wochensicht ist vorne: Pfizer 5,38% vor voestalpine 3,43%, Daimler 3,31%, Honda Motor 3,3%, Microsoft 2,47%, Amazon 2,42%, GlaxoSmithKline 2,07%, Toyota Motor Corp. 1,82%, Alphabet 1,38%, Roche GS 0,77%, Johnson & Johnson 0,61%, Sanofi -0,12%, Novartis -0,15%, Cisco -0,52%, Samsung Electronics -0,57%, Volkswagen -0,81%, Andritz -1,21%, AMS -1,52%, IBM -1,58%, Zumtobel -1,9%, Ford Motor Co. -2,24% und Intel -3,03%.

In der Monatssicht ist vorne: Zumtobel 32,53% vor Alphabet 11,14% , Volkswagen 10,88% , Microsoft 10,51% , Amazon 9,65% , Daimler 8,6% , Pfizer 7,65% , voestalpine 5,51% , GlaxoSmithKline 5,06% , Cisco 4,51% , IBM 4,17% , Andritz 3,78% , Sanofi 3,65% , Toyota Motor Corp. 3,28% , Novartis 2,65% , Intel 1,93% , Samsung Electronics 1,82% , Honda Motor 0,95% , Johnson & Johnson 0,54% , Roche GS -0,42% , Ford Motor Co. -2,08% und AMS -4,79% . Weitere Highlights: Pfizer ist nun 7 Tage im Plus (7,41% Zuwachs von 35,91 auf 38,57), ebenso voestalpine 6 Tage im Plus (4,3% Zuwachs von 35,8 auf 37,34), Andritz 4 Tage im Plus (2,11% Zuwachs von 39,84 auf 40,68), Johnson & Johnson 3 Tage im Plus (1,73% Zuwachs von 159,48 auf 162,24), Samsung Electronics 3 Tage im Minus (1,27% Verlust von 1418 auf 1400).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Volkswagen 73,78% (Vorjahr: -1,82 Prozent) im Plus. Dahinter Zumtobel 44,26% (Vorjahr: -33,26 Prozent) und Ford Motor Co. 39,14% (Vorjahr: -4,22 Prozent). AMS -6,16% (Vorjahr: -50,32 Prozent) im Minus. Dahinter Novartis -3,73% (Vorjahr: -8,98 Prozent) und Roche GS 0,16% (Vorjahr: -1,59 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Volkswagen 67,48%, Daimler 42,86% und Zumtobel 39,87%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -6,29%, GlaxoSmithKline -5,86% und Roche GS -1,27%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 14,21% Plus. Dahinter AMS mit +1,55% , Sanofi mit +1,05% , voestalpine mit +0,96% , Daimler mit +0,57% , Samsung Electronics mit +0,43% , Volkswagen mit +0,37% , Alphabet mit +0,33% , Ford Motor Co. mit +0,27% , Johnson & Johnson mit +0,21% , Andritz mit +0,15% , Microsoft mit +0,13% , Cisco mit +0,1% , Honda Motor mit +0,03% , Amazon mit -0,07% , IBM mit -0,07% , Intel mit -0,08% , Toyota Motor Corp. mit -0,11% , Pfizer mit -0,12% , Zumtobel mit -0,17% , GlaxoSmithKline mit -0,63% und Novartis mit -8,21% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 16,37% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. Gaming: 44,55% Show latest Report (17.04.2021)
2. Zykliker Österreich: 32,27% Show latest Report (10.04.2021)
3. Crane: 31,02% Show latest Report (17.04.2021)
4. Auto, Motor und Zulieferer: 28,36% Show latest Report (17.04.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 26,63% Show latest Report (10.04.2021)
6. Stahl: 26,17% Show latest Report (10.04.2021)
7. Ölindustrie: 25,63% Show latest Report (10.04.2021)
8. IT, Elektronik, 3D: 24,87% Show latest Report (10.04.2021)
9. Bau & Baustoffe: 20,98% Show latest Report (17.04.2021)
10. OÖ10 Members: 20,89% Show latest Report (10.04.2021)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,44% Show latest Report (10.04.2021)
12. Post: 19,38% Show latest Report (10.04.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 17,25% Show latest Report (10.04.2021)
14. Börseneulinge 2019: 16,67% Show latest Report (17.04.2021)
15. Global Innovation 1000: 16,37% Show latest Report (10.04.2021)
16. Deutsche Nebenwerte: 13,67% Show latest Report (17.04.2021)
17. Banken: 12,74% Show latest Report (17.04.2021)
18. Rohstoffaktien: 12,4% Show latest Report (10.04.2021)
19. Versicherer: 11,25% Show latest Report (10.04.2021)
20. Computer, Software & Internet : 11,01% Show latest Report (17.04.2021)
21. Energie: 9,97% Show latest Report (17.04.2021)
22. Big Greeks: 9,06% Show latest Report (17.04.2021)
23. Media: 8,79% Show latest Report (10.04.2021)
24. Runplugged Running Stocks: 8,14%
25. Aluminium: 8,03%
26. Telekom: 7,77% Show latest Report (10.04.2021)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,66% Show latest Report (10.04.2021)
28. Immobilien: 5,04% Show latest Report (10.04.2021)
29. Sport: 4,76% Show latest Report (10.04.2021)
30. Konsumgüter: 3,27% Show latest Report (10.04.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,79% Show latest Report (10.04.2021)
32. Solar: -10,35% Show latest Report (17.04.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ASOinvest
zu ROG (12.04.)

Dividende am 18.03.2021 : 35,04 (insgesamt : 268,99). Die Performance von Roche liegt damit aktuell bei + 68,6 % (incl. Dividenden).

Steuerfuchs
zu ROG (12.04.)

Roche hat zusammen mit Regeneron eine klinische Studie veröffentlicht, dass ein Antikörper-Cocktail die Symptome von Covid-19 um 81 % verringert hat. Die Symptome der Patienten klungen in der Regel nach einer Woche wieder ab, im Gegensatz zu den Symptomen der Placebo-Gruppe, die erst nach ca. 3 Wochen abgeklungen sind.

Finanzoo
zu SAN (12.04.)

Kauf bei FScore 72,75

Globalist
zu DAI (15.04.)

Daimler stellt das neue Topmodel EQS mit 770km Reichweite vor. Nur ein halbes Jahr, nachdem Daimler eine neue Generation der Mercedes-S-Klasse vorstellte, folgt jetzt der elektrische Zwilling des Topmodells mit dem Namen EQS. Mit dieser ersten vollelektrischen Luxuslimousine definiere Mercedes dieses Fahrzeugsegment neu, verkündete der Stuttgarter Hersteller im Vorfeld der offiziellen Weltpremiere des Autos an diesem Donnerstagabend und setzte damit die Latte hoch. „Der EQS wurde entwickelt, um selbst die Erwartungen unserer anspruchsvollsten Kunden zu übertreffen“, lautet die Ansage von Daimler-Vorstandschef Ola Källenius: „Genau das muss ein Mercedes leisten, um sich den Buchstaben S im Namen zu verdienen. Denn diesen Buchstaben vergeben wir nicht leichtfertig.“

JochenGehlert
zu DAI (12.04.)

Heute wurden die Positionen geschlossen in: Daimler +1,05 % Ertrag Covestro AG + 0,46 % Ertrag MTU Aero Engines NA + 0,10 % Ertrag  

Thomasius
zu DAI (12.04.)

Daimler von halber auf ganze Pos. aufgestockt.

JPG
zu VOW (12.04.)

Gewinnmitnahme nach guter Entwicklung. Außerdem verkauf zum Rebalancing des Portfolios. 

TopWachstum
zu GOOG (11.04.)

Die letzte Woche war von positiven Zahlen geprägt. Vor allen konnte sich ALPHABET INC C mit einem plus von + 8,9 % diese Woche behaupten.   Auf gute Performance

Bulldog1974
zu JNJ (13.04.)

Position hat bisher enttäuscht. Verkauf und Aufbau Transaktionsliquidität

AlphaKollektor
zu JNJ (13.04.)

Für Johnson und Johnson und seinen Corona-Impfstoff läuft es nicht gut. Vor wenigen Wochen noch gefeiert, da bereits 1 Impfung reicht um de Immunschutz zu erreichen und auch in der Handhabung leichter als die Konkurrenz von z.B. Biontech, wird nun gemutmaßt, daß der Impfstoff vor dem Aus steht. Blutgerinnsel bei einigen Patienten sind dafür verantwortlich. Die Aktie gibt deutlich nach. Kursrückgänge bei J&J waren in der Vergangenheit immer Kaufgelegenheiten. Das Unternehmen ist sehr breit aufgestellt und hoch profitabel. Auch diesen Rückschlag wird das Unternehmen nicht aus der Bahn werfen. Es gilt erstmal abwarten auf die offizielle Entscheidung und bei weiteren Kursrückgängen weitere Stücke zu nehmen.http://www.jnj.de

DanielLimper
zu JNJ (12.04.)

12.04.2021: 20 ST. Absicherungsverkauf

Matze83
zu MSFT (14.04.)

Sell first 2x // little old lady strategy // 50% of position

Silberpfeil60
zu MSFT (13.04.)

Microsoft erhält milliardenschweren Auftrag vom US-Militär Das Pentagon hat für bis zu 21,9 Milliarden Dollar (18,6 Mrd Euro) Headsets und Cloud-Dienste bei Microsoft bestellt. https://www.it-zoom.de/it-director/e/microsoft-erhaelt-milliardenschweren-auftrag-vom-us-militaer-27840/

Silberpfeil60
zu MSFT (13.04.)

Microsoft has acquired AI and speech recognition company Nuance Communications for $19.7 billion, the tech giant announced Monday, marking its second-largest acquisition ever after the $27 billion purchase of LinkedIn in 2016, and its second major buy in 2021 following the $7.5 billion acquisition of video game maker Zenimax. https://www.forbes.com/sites/siladityaray/2021/04/12/microsoft-buys-speech-recognition-firm-that-helped-build-apples-siri-for-197-billion/?sh=614032cf4c6c&utm_source=ForbesMainTwitter&utm_campaign=socialflowForbesMainTwitter&utm_medium=social

SergeantMichi
zu MSFT (12.04.)

Darf in keinem Depot fehlen, gutes Wachstum, tolle Zukunfstaussichten und Dividende :D

Ursli
zu MSFT (12.04.)

Die strategischen Ziele von Microsoft können nicht besser fixiert sein. Mit Nuance wird das Portfolio perfekt ergänzt im digitalisiertes Gesundheitswesen. Die Technologie hinter Nuance setzt genau da an, wie im Gesundheitswesen Kosten und Arbeitszeit reduziert werden können. Dem habe ich nicht mehr viel zu ergänzen! Besser geht's nicht! https://app.handelsblatt.com/technik/it-tk/kuenstliche-intelligenz-fuer-16-milliarden-dollar-warum-microsoft-den-sprachspezialisten-nuance-kaufen-will/27085738.html

Th96tr
zu MSFT (12.04.)

Der US-Softwarekonzern Microsoft will einem Bericht des US-Senders CNBC zufolge Nuance Communications, einen US-Spezialisten für künstliche Intelligenz (KI), übernehmen. Microsoft wolle 16 Milliarden Dollar (13,5 Mrd. Euro) zahlen, berichtete CNBC heute unter Berufung auf Verhandlungskreise. Quelle: https://orf.at/stories/3208827/ Das wäre übrigens die zweitgrößte Übernahme der Firmengeschichte (nach LinkedIn)

ShareRadar
zu MSFT (11.04.)

wikifolio GLOBAL GAMING: Kalenderwoche 14 °     Gesamtperformance aktuell: +94,5%  °     Beste Entwicklung im Portfolio:  +122% MICROSOFT  (Gewichtung im Portfolio: 8,2% ) °  Depotgewinner vs. Depotverlierer: 14 zu 0   °  investiert: 95%  cash: 5%   °   Asset-/Markterwartung: Sektor leicht bullish  °  Sentimentdaten/Stimmungsbild: neutral  ° Kommentar: Die Investitionsquote wurde um etwa 5% reduziert, hauptsächlich bedingt durch den Verkauf mehrerer Anteile von UBISOFT, die Microsoft-Gewichtung wurde zwangsläufig auf etwa 8,2% erhöht. Die Wochenperformance konnte um etwa 3,5% gesteigert werden.

MrTecDAX
zu AMZ (16.04.)

Während der Tech-Korrektur vor einigen Monaten habe ich zwischenzeitlich meine Amazon-Position aufgelöst, da ich die Tech-Lastigkeit des wikfolios im Allgemeinen reduzieren wollte.  Nun baue ich die Position wieder auf. Ich möchte an Board sein, wenn der Moment kommt, in dem der Spin-Off von AWS verkündet wird. Dies wird der Zeitpunkt sein, an dem Investoren realisieren, dass ein solcher Spin-Off aus einem >1 Billion Dollar Unternehmen, 2 >1 Billion Dollar Unternehmen machen wird. 

Rova
zu AMZ (12.04.)

Insbesondere bei Amazon und Booking sehe ich aktuell Aufwärtspotenzial. Die Heidelberger Druckmaschinen AG könnte sich zur Überraschung des Jahres entwickeln, wenn eine Neubewertung aufgrund des boomenden Wallbox-Geschäftes erfolgt! Es gibt aktuell keinen Handlungsbedarf.

RoccoDeLaPena
zu INL (13.04.)

Widerstandsband zeigt Wirkung. Zahl und Ausblick bei Intel wichtig, insb. HPC HPG 

HeroEngine
zu PFE (16.04.)

Langfristig ein Kauf. Das langfristige Umsatzpotential von Covid-Impfstoff wird wohl noch unterschätzt. 2022 sollte sehr gut werden.

lagom
zu NOVN (14.04.)

Und noch eine Änderung: Santen Pharmaceuticals ersetzt in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaaangels, dem wikifolio mit dem Fokus https://klug-investieren.jimdo.com/portfolios/aktienr%C3%BCckk%C3%A4ufe/, 1:1 Novartis, beide aus der Pharmabranche. Santen ist neuerdings auf wikifolio handelbar und überzeugt in der Aktienauswahl durch eine höhere Punktzahl (11) im Vergleich zu Novartis (6).



 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 17.04.2021

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner