Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







25.02.2021
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Geschäftszahlen/Bilanz
Bergheim -
EBIT trotz COVID-19 bei 100,3 Mio EUR\nNettofinanzverschuldung auf tiefstem Stand seit 2013 (unter Berücksichtigung des Effekts von IFRS 16)\nHistorisch hoher Free Cashflow\nAngepeilter Jahresumsatz 2021 über 1,7 Mrd EUR\n ______________________________________________________________________________ |in_Mio_EUR_____|__________2018|___________2019|___________2020|______________%| |Umsatz_________|_______1.615,6|________1.753,8|________1.533,9|________-12,5_%| |EBITDA_________|_________196,7|__________223,6|__________188,7|________-15,6_%| |EBITDA-Marge in| 12,2%| 12,8%| 12,3%| -| |%______________|______________|_______________|_______________|_______________| |EBIT___________|_________127,0|__________149,0|__________100,3|________-32,7_%| |EBIT-Marge_in_%|__________7,9%|___________8,5%|___________6,5%|______________-| |Konzernergebnis|__________58,0|___________80,0|___________49,8|________-37,8_%| |Mitarbeiter1)__|________10.780|_________11.126|_________10.824|______________-|

1) Stichtagswerte von konsolidierten Konzernunternehmen werden ohne Equity- Beteiligungen sowie ohne Leiharbeiter angegeben.
Der Aufsichtsrat der PALFINGER AG hat heute den Jahresabschluss festgestellt und gemeinsam mit dem Vorstand beschlossen, der Hauptversammlung am 7. April 2021 eine Dividende in Höhe von 0,45 EUR je Aktie vorzuschlagen. Die hybride Pressekonferenz und Bilanzpräsentation findet morgen, Freitag, 26. Februar, um 09:30 in Lengau statt. In der vorliegenden Pressemitteilung werden die wesentlichsten Entwicklungen und Ergebnisse in Kürze dargestellt:
Die globale Gesundheits- und Wirtschaftskrise wirkt sich auf Umsatz, EBIT und Konzernergebnis aus. Die Maßnahmen zur Liquiditätsoptimierung resultieren in einem historisch hohen Free Cashflow, der niedrigsten Nettofinanzverschuldung seit 2013 unter Berücksichtigung des Effekts von IFRS 16 und einer höheren Eigenkapitalquote.
Umsatz- und Ertragsentwicklung Der Konzernumsatz der PALFINGER AG betrug im Geschäftsjahr 2020 1.533,9 Mio EUR nach 1.753,8 Mio EUR in der Vorjahresperiode. Das EBITDA verringerte sich gegenüber 2019 um 15,6 Prozent auf 188,7 Mio EUR, die EBITDA-Marge lag bei 12,3 Prozent nach 12,8 Prozent 2019. Das operative Ergebnis (EBIT) ging von 149,0 Mio EUR 2019 auf 100,3 Mio EUR zurück. Die EBIT-Marge verringerte sich von 8,5 Prozent 2019 auf 6,5 Prozent im Jahr 2020. Das Konzernergebnis für 2020 reduzierte sich um 37,8 Prozent auf 49,8 Mio EUR, im Rekordjahr 2019 betrug es 80,0 Mio EUR.
Ausblick Für 2021 strebt PALFINGER einen Jahresumsatz von über 1,7 Mrd EUR und eine EBIT- Marge von 8 Prozent an. Für 2024 liegen die Finanzziele bei 2,0 Mrd EUR Umsatz über organisches Wachstum, 10 Prozent durchschnittlicher EBIT-Marge und 10 Prozent durchschnittlichem ROCE über den Wirtschaftszyklus.
Hier finden Sie die Online-Version des integrierten Geschäftsberichts 2020 der PALFINGER AG: https://www.palfinger.ag/de/news/publikationen
+++
ÜBER DIE PALFINGER AG Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit rund 10.800 Mitarbeitern, 35 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk mit über 5.000 Stützpunkten garantiert PALFINGER unmittelbare und optimale Kundennähe.
Als Technologieführer strebt das Unternehmen danach, durch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lösungen und Produkte den Unternehmenserfolg seiner Partner langfristig zu sichern. Auf Basis seiner breitgefächerten Modellpalette treibt PALFINGER daher die Einsatzmöglichkeiten für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz voran.
Als globales Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist PALFINGER davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Aus diesem Grund übernimmt das Unternehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2020 einen Umsatz von 1,53 Mrd EUR.

Emittent: Palfinger AG Lamprechtshausener Bundesstraße 8 A-5020 Salzburg Telefon: 0662/2281-81101 FAX: 0662/2281-81070 Email: ir@palfinger.com WWW: www.palfinger.ag ISIN: AT0000758305 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch
 

Bildnachweis

1. Palfinger Marine: 114 Palfinger Krane für Seagreen Offshore Wind Farm, Credit: Palfinger Marine , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Verbund, Telekom Austria, Rosenbauer, FACC, SBO, Addiko Bank, voestalpine, Palfinger, ATX Prime, Immofinanz, AT&S, Andritz, Frequentis, Rosgix, DO&CO, Lenzing, Porr, Wolford, Zumtobel, Semperit, Athos Immobilien, SW Umwelttechnik, Pierer Mobility AG, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, RBI, S Immo.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Fronius International GmbH Headquarter
Treibacher Industrie AG Headquarter
wikifolio Financial Technologies AG

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A23S38
AT0000A2P4H2
AT0000A279L9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Polytec Group(1), UBM(1), Bawag(1), S Immo(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.23%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(3), voestalpine(1)
    Star der Stunde: Uniqa 1.28%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(3), AMS(1), Porr(1), Strabag(1), Semperit(1), OMV(1), EVN(1), voestalpine(1), FACC(1)
    BSN MA-Event Continental
    Star der Stunde: Frequentis 0.88%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.97%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Agrana(1), SBO(1), RBI(1), Uniqa(1), S&T(1)
    Österreich-Depots: wikifolio Stockpicking Österreich auf All-time-High, Verbund gut erwischt (Depot Kommentar)