Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichs Crowdfundingplattformen finanzierten 2021 erstmals dreistelligen Millionenbetrag

28.01.2022, 1824 Zeichen
Zwtl.: Österreichischer Crowdfunding-Markt 2021: 111,6 Millionen Euro & 189 Projekte
Aktuellen Daten des unabhängigen Vergleichsportals „[CrowdCircus.com] (https://crowdcircus.com/)“ zufolge konnten österreichische Crowdfunding-Plattformen 2021 mit 111,6 Millionen Euro einen neuen Finanzierungsrekord verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Marktwachstum von +51,6 Prozent. 2014 lag das Marktvolumen noch bei nur 4,1 Millionen Euro.
Zwtl.: Immobilien-Crowdinvesting boomt
[Immobilien-Crowdinvesting-Projekte] (https://crowdcircus.com/immobilien-crowdinvesting) verzeichneten dabei das mit Abstand größte Investoreninteresse: Insgesamt sind 102,9 Millionen Euro in "Betongold"-Projekte geflossen. Im Durchschnitt lockten Crowdinvesting-Projekte 2021 mit einer jährlichen Brutto-Rendite von 8,70%.
Gemessen am 2021 finanzierten Volumen gehen die Immo-Crowdinvestingplattformen [Rendity] (https://crowdcircus.com/r/ff5e9df5aa51b3ae721b12d4233e... (36,0% Marktanteil), [Dagobertinvest] (https://www.dagobertinvest.at/?referrer=16800) (28,7%) und [Home Rocket] (https://crowdcircus.com/r/54794aae718e29d8686c0f0c9cf8... (25,0% bzw. 32,2% in Kombination mit Green Rocket & Lion Rocket) als klare Marktführer hervor.
Zwtl.: Neuer "Matching-Service" für Unternehmen rundet das CrowdCircus-Angebot ab
Neben der etablierten [Crowdinvesting-Projektsuchmaschine] (https://crowdcircus.com/link/F1Glf) für Investor:innen, hat das niederösterreichische FinTech CrowdCircus.com Ende 2021 auch einen [kostenlosen "Matching-Service"] (https://crowdcircus.com/finanzierung) für Unternehmen auf den Markt gebracht. In wenigen Schritten kann unverbindlich geprüft werden, ob sich Crowdinvesting als Finanzierungsalternative für ein bestimmtes Unternehmen eignet und welche konkreten Plattformen dafür die optimalsten Partner darstellen würden.

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und macht ein Webinar, dazu ein Immo-Update


 

Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo, Delivery Hero, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, HelloFresh, Zalando, Rhoen-Klinikum.


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDR0
AT0000A2REB0
AT0000A2H9A6

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Verbund macht Freude (Depot Kommentar)
    Nachlese: Verbund mit klugem Doppelschlag und einer unentgeltlichen Werbung
    Börsen-Kurier: Warum Fabasoft, Frequentis und S&T auch in Deutschland notieren
    BSN Vola-Event HelloFresh
    BSN Vola-Event Zalando
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.55%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.61%
    Star der Stunde: FACC 1.88%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Verbund(1), Strabag(1), S Immo(1)