Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichische Parking-Technologie für die Petronas Twin Towers in Malaysia

22.09.2020
Wien (OTS) - Die in Wiener Neudorf ansässige Indect Electronics & Distribution GmbH hat den Tiefgaragenkomplex der vom Mineralölkonzern Petronas gebauten Wolkenkratzerpaares in Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias, mit ihren innovativen Parkleitsystemen ausgestattet. Das international tätige Unternehmen wurde dabei von Rechtsanwalt Kazim Yilmaz beraten.
Die Zwillingstürme in der malaysischen Hauptstadt gehören zu den höchsten Gebäuden der Welt. Die Indect hat die Tiefgaragen der Zwillingstürme mit ihrer einzigartigen Sensor-Technologie für über 5.000 Parkplätze ausgerüstet. Den Parkhausnutzern werden durch die moderne Technologie schnell und unkompliziert freie Parkplätze angezeigt. Um das Wiederfinden des abgestellten Fahrzeuges im komplexen Tiefgaragenbereich zu unterstützen, wurde ein Kiosksystem entwickelt, dass mittels kundenspezifisch designter Bedienoberfläche dem Garagenbenutzer anzeigt, wo das Fahrzeug abgestellt wurde.
Das erst 2003 gegründete Unternehmen hat sich innerhalb kürzester Zeit als einer der Weltmarkführer im Bereich der Parkleitsystemtechnik etabliert und hat bereits eine Vielzahl von Parkhäuser und Garagen auf der ganzen Welt mit ihrem System ausgerüstet. So wurden zuletzt unter anderem diverse Flughäfen, wie z.B. in Houston, San Diego, Atlanta, Istanbul, Wien und Sydney, mit der innovativen österreichischen Technologie ausgestattet.
Kazim Yilmaz, der renommierte Wiener Anlagenbaurechtsexperte, zeigt sich sehr erfreut: „Indect hat wieder einmal ein tolles internationales Projekt erfolgreich abgeschlossen. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir in Österreich großartige und innovative Unternehmen haben, die auf dem Weltmarkt nicht nur mithalten können, sondern auch in ihren Branchen Weltmarktführer sind. Mein Team und ich sind stolz auf unsere niederösterreichische Mandantin und freuen uns Indect bei diesem einzigartigen Projekt unterstützt zu haben. Es ist schon sehr beeindruckend, welch großartiges und kompetitives Unternehmen die beiden Eigentümer, Ingo Herwich und Richard Schreiner, innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben.“
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

CMC markets
CMC Markets ist einer der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER