Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV): Hervorragendes Ergebnis 2021

19.05.2022, 2993 Zeichen
Wien (OTS) - Insgesamt hat die ÖBV in der Lebensversicherung Prämien in Höhe von 160,6 Millionen Euro und damit ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 6,6 % erwirtschaftet. In der Sparte Unfall beliefen sich die Prämien auf 24,3 Millionen Euro und liegen somit 0,7 % über dem Vergleichszeitraum. Die Eigenkapitaldecke hat sich um 3,3 % auf 83,1 Millionen Euro erhöht.
„Exakte Planbarkeit gibt es keine mehr.“, sagt Vorstandsvorsitzender Josef Trawöger. „Die Volatilität der internationalen Finanzmärkte, die komplexe Regulatorik und die ebenso komplexen Anforderungen an nachhaltiges Handeln und Wirtschaften treffen auf vielfältige und neuartige Kundenbedürfnisse. Diese Themen beschäftigen uns schon lange, hinzu kommt die globale Pandemie der letzten beiden Jahre. Es geht daher heute darum, mit hoher organisatorischer Flexibilität und wirtschaftlicher Stabilität rasch die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das vergangene Jahr hat klar gezeigt, dass wir es verstehen, diese zunehmende Dynamik für langfristigen, wirtschaftlichen Erfolg zu nutzen.“
Der eingeschlagene Weg der Automatisierung von Prozessen und der Digitalisierung in Beratung, Verkauf und Bestandsführung wird konsequent weitergetrieben – die Kundenzentrierung immer im Blick. 2021 lag einer der Schwerpunkte auf der Ausgestaltung eines neuen Organisationsmodells, das seit Jahresbeginn 2022 umgesetzt ist. Neben schlanken Strukturen stehen moderne, effiziente Formen der Zusammenarbeit im Mittelpunkt. Damit kann noch rascher den Anforderungen des Marktes entsprochen und auf komplexe regulatorische Vorgaben reagiert werden.
Seit 01.01.2022 ist Stefan Mikula stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Er folgte Werner Summer, der seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Mikula sagt über das Geschäftsergebnis 2021: „Die große Stärke der ÖBV war und ist es, sich stetig zu entwickeln, hohe Ansprüche an sich selbst zu stellen und dabei immer am solidarischen Prinzip des Versicherungsvereines auf Gegenseitigkeit festzuhalten. Im Jahr 2021 musste sich unsere Produktpalette unter schwierigen Rahmenbedingungen ganz besonders bewähren. Wir haben sie offensichtlich vorausschauend gestaltet, denn unsere Kundinnen und Kunden haben das große Potenzial unserer Angebote, vor allem in der Lebensversicherung, erkannt und angenommen. Unsere Neugeschäftszahlen belegen das sehr eindrucksvoll.“
Über die ÖBV
Seit 1895 ist die ÖBV auf den öffentlichen Sektor spezialisiert, heute sind ihre Angebote für alle da. Sie bietet private Lebensvorsorge und Unfallschutz und vermittelt über ihr Tochterunternehmen ÖBV Selekt Kfz-, Kranken-, Rechtsschutz-​ & Haftpflichtversicherungen sowie den gesamten Sachversicherungsbereich.
Die ÖBV kennt die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden sehr genau und stimmt ihr Angebot konsequent darauf ab. Sie wurde mehrfach für ihre Kundenorientierung ausgezeichnet. Durch die Rechtsform des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) sind Kunden- und Eigentümerinteressen in der ÖBV gleichberechtigt.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/59: Zusatzarbeit für Austro-AGs, aus Own360 wird Sunrise, Frauen vor den Vorhang


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, EVN, voestalpine, Warimpex, Amag, Immofinanz, Cleen Energy, AMS, Athos Immobilien, Erste Group, Polytec Group, Rath AG, Rosenbauer, Josef Manner & Comp. AG, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Semperit, Addiko Bank, DO&CO, Fresenius Medical Care, Fresenius, Deutsche Bank, Puma, SAP, Covestro, BASF, Bayer, MTU Aero Engines, Porsche Automobil Holding, Volkswagen Vz., SMA Solar.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2QP22
AT0000A2GHJ9

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus (Depot Kommentar)
    Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(2)
    Star der Stunde: AT&S 1.88%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: voestalpine(1), Porr(1), Bawag(1), Pierer Mobility(1)
    Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht
    Unser Robot findet: Fresenius Medical Care, Deutsche Bank und Puma auffällig
    Star der Stunde: AT&S 2.96%, Rutsch der Stunde: SBO -4.62%