Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreicher als Präsident des Welt-Bioenergieverbandes wiedergewählt

19.10.2021
Wien (OTS) - Der Vorstand der World Bioenergy Association hat in seiner aktuellen Sitzung Christian Rakos (62) das Vertrauen für weitere zwei Jahre als Präsident des Weltverbandes ausgesprochen. Rakos setzt seinen Fokus weiter auf die nachhaltige Nutzung von Bioenergie als essenziellen Beitrag zum Klimaschutz.
Unter Bioenergie versteht man die Nutzung von Holz sowie von Produkten und Reststoffen der Landwirtschaft für die Gewinnung von Energie. Die Nutzung von Bioenergie macht in Europa derzeit rund 60% der gesamten Erzeugung von erneuerbarer Energie aus. Die internationale Energieagentur geht davon aus, dass die Nutzung moderner Formen von Bioenergie einen maßgeblichen Beitrag für eine klimaneutrale Energiewirtschaft spielen wird. Rund 20% des gesamten globalen Energiebedarfs sollen bis 2050 aus biogenen Quellen kommen.
Rakos freut sich auf die Weiterführung seiner ehrenamtlichen Rolle als Präsident des Weltverbandes, die er neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von proPellets Austria erfüllt: „Die nachhaltige Nutzung von Bioenergie spielt eine eminent wichtige Rolle in unserem Kampf gegen die Klimaerhitzung. Die World Bioenergy Association ist eine Plattform, die den globalen Austausch von Knowhow über die rasante technische Entwicklung im Bereich Bioenergienutzung fördert. Sie vermittelt politischen Entscheidungsträgern die Chancen, die sich aus diesen Entwicklungen ergeben. Wir sehen uns als Anwalt einer nachhaltigen Entwicklung, die biogene Ressourcen so nutzt, dass die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten werden und positive lokale Wirtschaftskreisläufe entstehen. Es ist mir eine große Freude und Ehre, in diesem Sinne etwas beitragen zu dürfen.“
Michael Pfeifer, Vorstandsvorsitzender von proPellets Austria, freut sich über die Wiederwahl von Rakos: „Christian Rakos versteht es, Menschen zusammenzubringen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Es erfüllt uns mit Stolz, dass unser Geschäftsführer diese wichtige internationale Rolle weiterhin innehat und international aktiv gestalten kann.“
Rakos, studierter Physiker, befasst sich schon sein ganzes Berufsleben mit der Nutzung erneuerbarer Energie. Beginnend am Institut für Technologiefolgen Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, dann bei der Österreichischen Energie Agentur und schließlich als Geschäftsführer des österreichischen Pelletverbandes. Rakos war auch Gründungspräsident des Europäischen Pelletdachverbandes sowie Vorstandsmitglied im Forum österreichischer Wissenschaftler für den Umweltschutz und in der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik.
Die World Bioenergy Association ist ein Verein mit Sitz in Stockholm. Sie wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, die nachhaltige Nutzung von Bioenergie auf globaler Ebene zu fördern und sich für politische Rahmenbedingungen einzusetzen, die das ermöglichen. Der Verein hat rund 260 Mitglieder aus über 50 Ländern und engagiert sich unter anderem in politischen Foren wie den UN-Klimakonferenzen und anderen Veranstaltungen mit globaler energiepolitischer Perspektive. Der Verein publiziert jährlich die globale Bioenergiestatistik sowie Informationsmaterial zu unterschiedlichen Formen der Bioenergienutzung und organisiert regelmäßig online Veranstaltungen zu diesem Thema.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark


 

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

XB Systems
XB Systems ist ein ESport-Portal, das Nachrichten, Wetten, Daten- und Softwareentwicklung in einer Unit vereint. Dies dient ausschließlich der Bereitstellung eines ESport-Unterhaltungserlebnisses für weltweite User.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A1X937
AT0000A2RA44

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%