Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖHV zu WIFO Konjunkturprognose: Wirtschaftsmotor Tourismus am Weg zur Normalität.

24.06.2021
Wien (OTS) - „Der Wirtschaftsmotor Tourismus ist am Weg zurück in Richtung Normalität. Das ist eine gute Nachricht“, kommentiert Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), die jüngste WIFO-Konjunkturprognose. 2022 rechnet das Wirtschaftsforschungsinstitut damit, dass die Branche überproportional zum Wirtschaftswachstum in Österreich beitragen wird. „Der Tourismus findet nach der langen krisenbedingten Durststrecke Stück für Stück zu seiner alten Stärke zurück. Bis man wieder auf Vorkrisenniveau ist, wird es allerdings noch dauern“, so Gratzer weiter.
Zwtl.: Mitarbeiterbedarf decken, Betriebe absichern, Nachfrage ankurbeln
Für den Weg dorthin sind laut dem Branchensprecher drei große Bereiche entscheidend: die Deckung des Mitarbeiterbedarfs, die Absicherung der noch immer stark angeschlagenen Stadthotellerie und die Steigerung der Nachfrage. Lösungen und Konzepte hierfür müssen durchdacht sein und nahtlos ineinandergreifen, gibt Gratzer zu bedenken: „So sehr man sich über solch positive Nachrichten freut, dürfen wir nicht vergessen, dass wir alle gemeinsam, die Politik, die Betriebe und Stakeholder, noch ein ganzes Stück Arbeit vor uns haben, damit es das Tourismusland Österreich wieder schafft sein volles Potential zu heben. Der Weg zum Comeback schaut gut aus, packen wir es an.“
Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter [www.oehv.at/presse] (http://www.oehv.at/presse)
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2QM25
AT0000A2RA44

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894