Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Odessa kündigt Investition von Thomas H. Lee Partners zur Beschleunigung des Wachstums an

15.09.2021
Philadelphia (ots/PRNewswire) - Die strategische Investition wird das Wachstum in den USA und auf den internationalen Märkten unterstützen und das Plattformangebot von Odessa im Bereich Finanzdienstleistungen erweitern.
Odessa, der weltweit führende Anbieter von Software für die Vermögensfinanzierung, gab heute eine Investition von Thomas H. Lee Partners, L.P. ("THL") bekannt, einer führenden Private-Equity-Gesellschaft, die in Wachstumsunternehmen investiert.
Die Architektur und der Designansatz von Odessa heben sich von bestehenden Technologien für das Mobilienleasing und die Autofinanzierung ab, indem sie getrennte Geschäftsteams und Stakeholder zusammenführen, um ein einziges System für Einblicke, Orchestrierung und Erweiterbarkeit zu schaffen. Dadurch können Asset-Finance-Organisationen flexibel und innovativ bleiben, wenn es darum geht, auf den Markt zu gehen, den Betrieb zu verwalten und den Kunden einen Mehrwert zu bieten. Die Kunden von Odessa profitieren von erheblichen Vorteilen, wie z. B. optimierte Geschäftsabläufe, deutlich schnellere Geschäftsabschlüsse, datenbasierte Geschäftsentscheidungen und Omnichannel-Kundenservice.
"Als Marktführer im Bereich der Asset-Finance-Technologie ist Odessa ideal positioniert, um weitere kundenorientierte Innovationen voranzutreiben und zusätzliche Marktchancen zu erschließen", so Ganesh Rao, Managing Director und Head of Financial Services bei THL und Mark Bean, Director bei THL. "Wir sind überzeugt, dass sie die Vision und die Erfolgsbilanz haben, die Zukunft der Finanzdienstleistungstechnologie zu verändern und zu definieren, und wir freuen uns, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diesen Wachstumskurs zu unterstützen."
"Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Mitarbeiter, die unseren Erfolg seit mehr als zwei Jahrzehnten vorantreibt, und wir fühlen uns geehrt durch das Vertrauen, das unsere Kunden und Investoren in Odessa haben - aber unsere Vision geht noch weiter", sagte Madhu Natarajan, Mitbegründer und CEO von Odessa. "Es besteht eine enorme Chance, die Art und Weise, wie Asset-Finance-Unternehmen skalieren und sich an disruptive Marktkräfte und veränderte Verbrauchernachfrage anpassen, neu zu gestalten. Wir haben die Plattform, die Technologie, das Team und den Investitionspartner, um das Betriebssystem für moderne Unternehmen zu sein."
Allein im letzten Jahr wurde Odessa als Great Place to Work zertifiziert, zum zweiten mal in Folge in die Inc. 5000-Liste aufgenommen, zum zweiten Mal in Folge als führend in der technologischen Arbeitskultur mit dem Timmy Award für Philadelphia ausgezeichnet und von Monitor Daily als führendes Unternehmen auf der Liste der Most Innovative Companies genannt.
Die Investition zielt darauf ab, die Wachstumsinitiativen von Odessa zu beschleunigen und die Plattform-Roadmap des Unternehmens sowie die geografische Expansion weiter voranzutreiben, auch durch M&A-Möglichkeiten. Wenn Sie mehr über die Vision von Odessa für die Zukunft der Technologie für Finanzdienstleistungen erfahren möchten, lesen Sie Madhus blog.
Houlihan Lokey fungierte als M&A-Berater für Odessa, während O?Melveny & Myers als Rechtsberater und KPMG als Finanzberater fungierten. Kirkland & Ellis fungierte als Rechtsberater von THL, Raymond James als Finanzberater und Oliver Wyman als Wirtschaftsberater.
Informationen zu Odessa
Odessa ist ein Softwareunternehmen, das sich ausschließlich auf die Leasingbranche konzentriert und die Odessa-Plattform entwickelt hat. Odessa hat seinen Hauptsitz in Philadelphia, USA, und bedient mit seinen Leasinglösungen und über 1000 Mitarbeitern einen vielfältigen Kundenstamm von Asset-Finance-Unternehmen weltweit. Odessa bietet eine leistungsstarke, erweiterbare End-to-End-Lösung für die Leasing- und Kreditvergabe und das Portfoliomanagement. Die Odessa-Plattform bietet darüber hinaus umfangreiche Funktionen wie Low-Code-Entwicklung, Testautomatisierung, Reporting und Business Intelligence, um sicherzustellen, dass Unternehmen ihre Geschäfts- und IT-Ziele effektiver aufeinander abstimmen können. Mehr Informationen unter www.odessainc.com.
Informationen zu THL
Thomas H. Lee Partners, L.P. ("THL") ist eine führende Private-Equity-Firma, die ausschließlich in Wachstumsunternehmen des mittleren Marktes in drei Sektoren investiert: Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Technologie- und Unternehmenslösungen. THL verbindet fundierte Branchenkenntnisse mit engagierten internen Betriebsressourcen, um in Partnerschaft mit dem Management großartige Unternehmen mit dauerhaftem Wert umzuwandeln und aufzubauen. Das Fachwissen und die Ressourcen der Firma helfen beim Aufbau großartiger Unternehmen mit dem Ziel, das Wachstum zu beschleunigen, die Abläufe zu verbessern und einen langfristigen, nachhaltigen Wert zu schaffen. Seit 1974 hat THL mehr als 30 Milliarden Dollar an Eigenkapital aufgebracht, in über 160 Unternehmen investiert und mehr als 500 Akquisitionen mit einem Gesamtwert von über 210 Milliarden Dollar zum Zeitpunkt der Übernahme abgeschlossen. THL investiert in Automatisierungsunternehmen über seinen Flaggschiff-Private-Equity-Fonds und einen speziellen Automatisierungsfonds.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1154913/Odessa_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, Wienerberger, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, ATX TR, Rosgix, Erste Group, CA Immo, Andritz, Agrana, Flughafen Wien, Immofinanz, Uniqa, S Immo, RBI, OMV, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, AMS, BTV AG, Cleen Energy, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2R903
AT0000A2SAM3
AT0000A20DP5

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(5), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(3), Lenzing(2), UBM(2), Wienerberger(1), SBO(1), EVN(1), Zumtobel(1), Semperit(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(2), AMS(1), S&T(1), OMV(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.01%, Rutsch der Stunde: Bawag -3.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Pierer Mobility(1)
    Star der Stunde: RBI 0.68%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(4), AT&S(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.75%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%