Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖBB-Postbus: Gehaltsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen

16.07.2019
Wien (OTS) - Bei der ÖBB-Postbus GmbH haben Unternehmen und Gewerkschaft in der Nacht auf Dienstag die Gehaltsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Sowohl Löhne und Gehälter als auch die Zulagen steigen demnach um 2,6 Prozent, mindestens aber um 65 Euro. Die neue Vereinbarung ist wirksam für den Zeitraum von 1. September 2019 bis 31. August 2020. Der Abschluss gilt für alle rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens, also sowohl für Angestellte als auch für Sondervertragsangestellte, Dienstordnungsangestellte und Beamte.
„Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen haben wir in harten Verhandlungen ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Die vereinbarte Erhöhung bringt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Postbus einen spürbaren Reallohnzuwachs und ist ein Zeichen der Wertschätzung und der Anerkennung ihres tagtäglichen Einsatzes und ihrer Leistungen", sagte Robert Wurm, der mit seinem Team Johann Pürstinger und Josef Nigitsch für die Kommunikationsgewerkschaft GPF (Post, Postbus, A1 Telekom) die Verhandlungen geführt hat.
Der Gewerkschaftsvorsitzende der GPF/ÖGB Helmut Köstinger gratuliert dem Verhandlungsteam zu einem „tollen Abschluss für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Postbus“.
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Wienerberger , EVN , Amag , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Polytec , Immofinanz , SBO , voestalpine , KTM Industries , Zumtobel , Kapsch TrafficCom , Valneva , Lufthansa , Infineon , RBI , Porr , Evotec .


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER