Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖBAG-Aufsichtsrat startet Nachfolgeplanung für ÖBAG-Vorstand

07.05.2021
Wien (OTS) - 07. Mai 2021. Der Aufsichtsrat der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG) informiert heute über den ersten Schritt zur Neubesetzung der Vorstandsposition der ÖBAG. In den letzten Wochen hat der Nominierungsausschuss der ÖBAG unter dem Vorsitzenden Helmut Kern einen Nachfolgeprozess für die Vorstandssuche der ÖBAG erarbeitet. In einem transparenten, offenen und kompetitiven Ausschreibungsprozess beabsichtigt die ÖBAG nun, einen renommierten Personalberater zur Unterstützung bei ihrer Vorstandssuche zu beauftragen. Der Prozess wird von einem Vergaberechtsexperten begleitet.
ÖBAG-Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Kern: „Der ÖBAG-Aufsichtsrat hat einen strukturieren Prozess aufgesetzt, um eine professionelle Nachfolgesuche einzuleiten. Mit der Auswahl eines renommierten Personalberaters gehen wir nun den ersten Schritt. Unser Ziel ist es, die beste Persönlichkeit zu finden, um die ÖBAG nach über zwei Jahren ihres Bestehens weiter in Richtung eines Role Models für Staatsholdings zu entwickeln.“
Die Beauftragung des Personalberaters erfolgt nach den Vorgaben des Bundesvergabegesetzes.
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon, Klöckner, GameStop.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER