Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 6.12.: „Big Business Big Data“

05.12.2019
Wien (OTS) - Das heikle Geschäft mit Daten ist Thema des von Tamina Lewitsch und Michael Fröschl gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 6. Dezember um 9.42 Uhr in Ö1.
Oft haben User/innen den Überblick über ihre Daten verloren. Kaum jemand weiß noch, wie viele persönliche Informationen tatsächlich im Internet und bei Firmen gespeichert sind. Mit den digitalen Spuren, den persönlichen Daten, die online hinterlassen werden, machen Firmen gute Geschäfte. In erster Linie natürlich die Internet-Riesen von Google bis Facebook, aber auch heimische Unternehmen mischen mit. Welche geschäftlichen Möglichkeiten Big Data eröffnet und in welchem Rahmen das stattfindet - Stichwort Datenschutz-Grundverordnung - zeigt „Saldo“ anhand einiger Beispiele auf.
 

Aktien auf dem Radar: S Immo , Addiko Bank , AT&S , Flughafen Wien , Zumtobel , Palfinger , Andritz , DO&CO , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Verbund , UBM , BKS Bank Stamm , Fabasoft , AMS , Wolford , EVN , Oberbank AG Stamm , Strabag , Amag , E.ON , Fresenius Medical Care , Vonovia SE , Deutsche Boerse , RWE , HeidelbergCement , Allianz , BASF , Daimler , Continental , adidas.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER