Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 12.8.: „Schmutziges Gold“

11.08.2022, 952 Zeichen
Wien (OTS) - Im Rahmen der „Saldo“-Sommerreprisen ist am Freitag, den 12. August um 9.42 Uhr in Ö1 die Sendung „Schmutziges Gold“ zu hören: Thema des von Marion Flatz-Mäser gestalteten „Saldo“ ist der Handel mit Gold in der Schweiz.
Die Schweiz ist ein Big Player im Goldgeschäft, obwohl es im eigenen Land keine Goldvorkommen gibt. Vier der weltweit größten Raffinerien befinden sich in der Schweiz, ebenso die wichtigsten Luxus-Uhrenhersteller. Seit dem Zweiten Weltkrieg wird in der Schweiz Gold raffiniert, also zu Barren verarbeitet. Bis zu 70 Prozent des weltweit geschürften oder recycelten Goldes kommen aus der Schweiz in den Handel. Umwelt-Organisationen wie der WWF Schweiz und Antikorruptionsexperten fordern die Schweizer Behörden immer vehementer auf, die Lieferketten transparent zu machen und die Bestimmungen im Goldhandel zu verschärfen. Denn oft geht das Goldgeschäft einher mit Umweltzerstörung, Ausbeutung, Kinderarbeit und Prostitution.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TRJ1
AT0000A2GHJ9
AT0000A2YNS1

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192