Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





NTT Com investiert in Fintech-Startup M-DAQ

12.11.2019

NTT Communications Corporation (NTT Com), das Unternehmen für ICT-Lösungen und internationale Kommunikation innerhalb der NTT Group (TOKYO:9432), gab heute bekannt, dass eine Investition in M-DAQ Pte Ltd (M-DAQ), einem Fintech-Startup mit Sitz in Singapur, getätigt wurde.

M-DAQ und sein Team aus Devisenspezialisten verfolgen das Ziel einer Welt ohne Währungsgrenzen. Zu den Stärken des Unternehmens gehören sein einzigartiger Service, der garantierte wettbewerbsfähige Devisenkurse vorsieht, die auf der Basis eines proprietären, nachfragegesteuerten Prognosealgorithmus ermittelt werden.

Mit Hilfe dieser strategischen Partnerschaft mit M-DAQ startet NTT Com Home Currency Anywhere (HCA), Japans ersten Datenservice für Deviseninformationen und -transaktionen mit Kursgarantie, gegen Ende November diesen Jahres. HCA ist ein Service, der den Umtausch von Devisen zu einem garantierten Kurs ermöglicht. Dieser Service wird auf der Smart-Data-Platform-Umgebung von NTT Com bereitgestellt, die in die FX-Engine von M-DAQ integriert ist. Damit erhalten Anwender Preissicherheit für die gewünschte Währung, bevor Waren und Dienstleistungen im Ausland gekauft werden.

NTT Com möchte mit Unternehmen zusammenarbeiten, die mit Hilfe von HCA eine Welt schaffen, in der Dienstleister und Kunden Transaktionen durchführen können, ohne auf Währungsschwankungen Rücksicht nehmen zu müssen. Dies gilt auch für Platform-Services, die eWallet-Anbieter weltweit und grenzüberschreitend miteinander verbinden.

Anmerkung:

Firmennamen und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

Über M-DAQ

M-DAQ erstellt OTT-Anwendungen für grenzüberschreitende Lösungen für multinationale Unternehmen, Wertpapierbörsen, Finanzintermediäre, E-Commerce-Plattformen und Zahlungsportale sowie für Marktsegmente, die von den traditionellen Finanzinstituten ignoriert worden waren. Seit 2016 hat M-DAQ im Auftrag von Unternehmen und deren Kunden bei grenzüberschreitenden Transaktionen Einsparungen von mehr als 120 Millionen SGD erzielt.

Über NTT Communications

NTT Communications löst die technischen Probleme der Welt durch Unterstützung von Unternehmen bei der Überwindung von Komplexitäten und Risiken in ihren ICT-Umgebungen mit verwalteten IT-Infrastrukturlösungen. Diese Lösungen werden durch unsere weltweite Infrastruktur mit branchenführenden und global erstklassigen öffentlichen und privaten Netzwerken unterstützt, die über 190 Länder und Regionen sowie mehr als 450.000 m2 der fortschrittlichsten Datenzentrumsanlagen der Welt abdecken. Unsere weltweit tätigen, professionellen Serviceteams stellen Beratung und Architektur für die Stabilität und Sicherheit bereit, die für unseren geschäftlichen Erfolg erforderlich sind. Unsere Größe und unsere weltweiten Kapazitäten in der Technologiewelt sind unübertroffen. Gemeinsam mit NTT Ltd., NTT Data und NTT DOCOMO bilden wir die NTT Group.
www.ntt.com | Twitter@NTT Com | Facebook@NTT Com | LinkedIn@NTT Com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Amag, Agrana, Rosgix, Wienerberger, Uniqa, Lenzing, Polytec, VIG, voestalpine, AMS, FACC, Addiko Bank, Bawag, Erste Group, Linz Textil Holding, OMV, RBI, SBO, Verbund.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner