Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





NOVOMATIC auch in Italien und Spanien mit höchstem Spielerschutzstandard zertifiziert

29.11.2022, 2964 Zeichen
Gumpoldskirchen (OTS) - Mit der Zertifizierung durch die Global Gambling Guidance Group (G4) unterstreicht Europas größter Gaming-Technologiekonzern sein starkes Engagement für Spieler- und Jugendschutz nun auch in diesen zwei wichtigen Kernmärkten.
Für NOVOMATIC als Betreiber von internationalen Spielstätten sowie weltweit exportierender Technologielieferant hat verantwortungsvolles Glücksspiel stets höchste Priorität. Nun unterstreicht, nach den bereits erfolgten Zertifizierungen der umsatzstärksten Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden, auch die G4-Zertifizierung in den wichtigen Kernmärkten Italien und Spanien NOVOMATIC‘s Position als führender Anbieter von verantwortungsvollem Glücksspiel.
NOVOMATIC-Vorstand Johannes Gratzl betont: „Die erfolgreiche G4-Zertifizierung nach dem höchsten internationalen Spielerschutzstandard nun auch in Italien und Spanien, ist für uns ein bemerkenswerter Erfolg und belegt die hohe Bedeutung von Spieler- und Jugendschutz bei NOVOMATIC“. „Als Betreiber von internationalen Casinos und weltweit exportierender Technologielieferant sind die Einhaltung strengster Responsible Gaming-Standards und die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Die Zertifizierungen in Italien und Spanien sind weitere Meilensteine auf dem eingeschlagenen Weg, der konsequent weiter umgesetzt wird“, ergänzt NOVOMATIC-Vorstand Ryszard Presch.
Ynze Remmers, Lead Auditor bei G4, unterstreicht: „Als weltweites Zertifizierungsprogramm, fordert G4 die Glücksspielindustrie auf, Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftlichen Auswirkungen von problematischem Glücksspiel zu minimieren. Nach erfolgreich bestandenen Audits in den fünf größten Märkten sowie in den Niederlanden kann NOVOMATIC mit den jüngsten Audits in Italien und Spanien nun weitere Erfolge auf dem eingeschlagenen Weg vorweisen. NOVOMATIC zeigt, dass verantwortungsvolles Glücksspiel und gesellschaftliche Verantwortung oberste Priorität haben.“
NOVOMATIC war das erste österreichische Glücksspielunternehmen, das nach dem international anerkannten Standard, der weltweit als strengster im Bereich des Spielerschutzes gilt, zertifiziert wurde. Die Tatsache, dass der Großteil des Konzernumsatzes bereits nach G4 zertifiziert ist, stellt zudem in der Branche eine Einzigartigkeit dar. Alle drei Jahre werden die betreffenden Standards entsprechend neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse anhand von rund 100 Kriterien aus allen Geschäftsbereichen geprüft – dazu zählen etwa interne Richtlinien zu Präventionsschulungen, Spieler- und Jugendschutzmaßnahmen, verantwortungsvolle Marketingaktivitäten, Kunden­aufklärung über Risiken des Glücksspiels sowie Möglichkeiten der Selbstlimitierung bzw. Sperre.
Mehr über NOVOMATIC Responsible Entertainment finden Sie unter www.novomatic.com/cr
Ausführliche Informationen zum G4-Spielerschutzstandard lesen Sie unter <a></a>www.gx4.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren


 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER