Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Northern Data: SBI wird neuer strategischer Ankeraktionär

02.07.2020

Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), einer der weltweit größten Anbieter von High Performance Computing- (HPC-)Lösungen, vermeldet den Einstieg von SBI Crypto als neuen strategischen Ankeraktionär.

Die SBI Crypto Co., Ltd. ist eine im Bereich Mining von Kryptowährungen tätige hundertprozentige Tochtergesellschaft der SBI Holdings Inc. (Tokio: 8473). SBI Crypto, eines der ersten in der neuen Anlage von Northern Data in Texas gehosteten Unternehmen, ist mit Northern Data bereits eine strategische Partnerschaft eingegangen, die sich mit der Infrastruktur der Blockchain-Technologie sowie gemeinsamen Projekten zur Entwicklung und Bereitstellung von Software befasst.

SBI Crypto war Inhaber der im November 2019 ausgegebenen Wandelanleihe. Gemeinsam mit anderen strategischen Partnern, welche die Mehrheit der Wandelanleihen-Inhaber repräsentieren, wandelt SBI Crypto in Aktien. Die strategischen Aktionäre haben einer Haltefrist von bis zu 36 Monaten vorbehaltlich üblicher Ausnahmen zugestimmt.

"Zwischen der SBI-Gruppe und Northern Data gibt es zahlreiche Synergien. Wir freuen uns auf eine stärkere Zusammenarbeit. Unsere Erwartungen sind hoch - insbesondere, was die Softwareentwicklung und die positiven Auswirkungen auf das Energienetz betrifft", erklärt Carson Smith, CEO von SBI Crypto.

Aroosh Thillainathan, CEO der Northern Data AG, sagt: "Die erste Hälfte des Jahres 2020 kann als Durchbruch für unser Unternehmen bezeichnet werden. Nach der Entwicklungs- und Testphase der letzten Jahre sind wir zur Skalierung unseres Unternehmens mit erstklassigen Kunden und Partnern übergegangen. Diese Partner werden jetzt strategische Aktionäre - für uns gibt es keine bessere Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich bin zuversichtlich, dass wir so, wie wir heute dastehen, für eine beeindruckende und nachhaltige Erfolgsgeschichte bestens gerüstet sind. Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Aktionäre und freuen uns darauf, unsere spannende Reise mit ihnen fortzusetzen."

SBI Crypto ist einer der ersten beiden Großkunden von Northern Data, die jetzt in der neuen texanischen Anlage operativ sind. Die ersten Umsätze lassen sich den Halbjahreszahlen zum 30. Juni 2020 entnehmen, die im September veröffentlicht werden. Zur Bewältigung der starken Kundennachfrage entwickelt Northern Data neben der brandneuen Anlage in Texas weitere Standorte in Kanada und Skandinavien. Die innovative Konzeption dieser neuen Anlagen befindet sich derzeit in der Endphase. Das Unternehmen plant, die Standorte in den kommenden Wochen offiziell bekanntzugeben. Kurz nach dieser Bekanntgabe wird mit dem Bau begonnen. Die Inbetriebnahme wird für das erste Quartal 2021 angestrebt.

Über Northern Data:

Die Northern Data AG entwickelt und baut globale Infrastrukturlösungen im Bereich High-Performance Computing (HPC). Das Unternehmen bietet Lösungen in Bereichen wie Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz, Big Data Analytics, Blockchain-Anwendungen, Game Streaming und anderen an. Das international tätige Unternehmen ist aus dem Zusammenschluss der deutschen Northern Bitcoin AG und der amerikanischen Whinstone US, Inc. hervorgegangen und ist heute ein anerkannter Marktführer im Bereich von HPC-Lösungen weltweit. Northern Data bietet seine HPC-Lösungen sowohl stationär in großen, hochmodernen Rechenzentren als auch in mobilen Hightech-Rechenzentren, die an jedem Standort weltweit aufgestellt werden können. Dabei kombiniert es selbstentwickelte Soft- und Hardware mit intelligenten Konzepten für eine nachhaltige Energieversorgung. In Texas betreibt Northern Data das größte HPC-Rechenzentrum in den USA und gleichzeitig die größte Anlage der Welt speziell für HPC-Anwendungen.

Über SBI:

SBI Crypto Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft der SBI Group, ist im Bereich des Krypto-Minings tätig. Die SBI Group wurde 1999 als Pionier für internetbasierte Finanzdienstleistungen in Japan gegründet. Seitdem bildet die SBI Group das weltweit erste internetbasierte Finanzkonglomerat, das Finanzdienstleistungen in einer Vielzahl von Bereichen anbietet, darunter Wertpapiere, Banking und Versicherungen. Darüber hinaus bietet die SBI Group das Vermögensverwaltungsgeschäft an, wobei der Schwerpunkt auf Investitionen von Wagniskapital liegt - eine Tätigkeit, die bereits vor der Gründung der Gruppe ausgeübt wurde. In diesem Bereich hat die SBI Group gezielt in den IT- und Biotechnologiesektor investiert, welche die Wachstumsbranchen des 21. Jahrhunderts darstellen. Gegenwärtig beschleunigt sich die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen FinTech, IoT, KI, Big Data sowie verwandten Bereichen und zieht damit weltweit Aufmerksamkeit auf sich. Die SBI Group investiert in diesen Bereichen proaktiv Wagniskapital in Unternehmen.

Disclaimer:

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Data AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Data AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Zumtobel, FACC, Amag, AMS, Marinomed Biotech, Andritz, CA Immo, Erste Group, Linz Textil Holding, Porr, Rosenbauer, Telekom Austria, Wienerberger, Stadlauer Malzfabrik AG.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner