Nordex-Aktie: Der Wind hat sich gedreht! (Winfried Kronenberg, Christoph Scherbaum)

Bild: © finanzmarktfoto.at/Martina Draper

Der Windanlagenbauer Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) war für Anleger in den vergangenen zwei Jahren kein gutes Investment. Doch nun scheint sich zuletzt der Wind gedreht zu haben. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie kaufenswert.

Zusammenfassung:
„Long“, im Aufwärtstrend (1) durch Kaufsignal (2) durch Überschreiten Doppel-Top bei 8,80 €. Kursziel Mind. 25 € (+ 127% Gewinn!)

Trend und Kursziele:
Trend: Aufwärtstrend (1) mit Kaufsignal (2).
Kursziel: (vertikale Methode) Mind. 25 € (+127% Gewinnchance) Kursziel kann noch weiter steigen, da die signalgebende Säule noch nicht abgeschlossen ist.
Gültigkeit: Kaufsignal gültig solange Kurse über 7,50 € (3). Trendbruch nach unten bei Unterschreiten der Hausse-Linie (1) aktuell bei Kursen unter 8,10 €.

Abb.: Nordex SE Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Gültige Signale:
Kaufsignal durch Überschreiten Doppel-Top bei 8,80 €
High Pole durch starken Kursanstieg (Mindestens 3 X über vorheriger X-Säule). High Pole Warning (mehr als 50%ige Korrektur nach unten) und damit angepasster Stop-Loss und spekulatives Shortsignal bei Kursen unter 9,40 € (4).

Abb.: Nordex SE Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Stopps (Ausblick):
Stop-Loss: Kurse unter 7,50 € (3), angepasster verkürzter Stopp bei High Pole Warning bei Kursen unter 9,40 € (4).
Trendbruch: Kurse unter 8,10 €

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich unter Long-Gesichtspunkten auch ein Mini Future Bull auf Nordex (WKN: HW9DVJ / ISIN: DE000HW9DVJ6) an. Das Stop-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

(12.01.2018)



Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Nordex, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Wenn selbst der schwache Euro nicht hilft (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» DAX fällt zurück; EZB rudert zurück (Jochen Stanzl)

» Rekord dank Schulz/SPD (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» ams vor Schweizer Index-Ehren? (Christine Petzwinkler)

» Christian Steinhammer läuft beim Vienna City Marathon (Vienna City Mara...

» Übernimmt Apple Netflix? (Christoph Scherbaum)

» Das Übernahmefieber wird sich zu einer Epidemie ausweiten (Robert Halver...

» 4000 im ATX möglich. Und was ist mit FACC, S&T oder Polytec? #gabb

» ERIMA Athletics Meeting - zusätzlicher Bewerb im Programm (Österreichisc...

» DAX hält 13.200 Punkte; Zinsspekulationen drücken Wall Street (Jochen ...