Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Niko Kovač beteiligt sich an der OZONOS GmbH

05.06.2020
Salzburg (OTS) - Drei Jahre ist es her, seit Geschäftsführer Fredy Scheucher und Entwickler Thomas Brunauer den OZONOS Aircleaner auf den Markt gebracht haben. Damit gelingt ihnen eine Sensation: Der OZONOS ist der erste und einzige Ozonluftreiniger mit TÜV-Zertifizierung und Haushaltsgerätezulassung und ist somit für Mensch und Tier absolut unbedenklich. Damit ist er sowohl für den professionellen Einsatz, als auch für den Hausgebrauch ein wahrer Problemlöser: Gerüche, Aerosolfette, Viren, Keime, Bakterien, Schimmelpilzsporen und Allergene werden restlos und unauffällig beseitigt.
Was ursprünglich als Alternative zum Dunstabzug konzipiert wurde, wird mittlerweile in den verschiedensten Bereichen eingesetzt: im Wohnbereich, in Großküchen und Hotelzimmern, in Arztpraxen, Warteräumen, Büros, Kindergärten, und viele mehr. Zahlreiche namhafte Partner, wie HAKA Küche, Sachsenküchen, Holter, Elastica, und Hali sind bereits von den Vorteilen überzeugt und haben OZONOS in ihr Portfolio aufgenommen.
Seit dem 1.Mai ist das Team von OZONOS um ein bekanntes Gesicht reicher: Der prominente Trainer Niko Kovač unterstützt das Unternehmen als Anteilseigner. „Ich habe das Produkt selbst zuhause ausprobiert und es hat funktioniert. Und wenn etwas gut funktioniert, dann kann man auch dahinter stehen.“
Geschäftsführer Fredy Scheucher und Entwickler Thomas Brunauer: „Wir freuen uns sehr, dass Niko Kovač von unserer Idee und den Produkten so begeistert war, dass er kurzerhand ins Unternehmen eingestiegen ist. Es ist wie im Fußball, als Team sind wir stärker.“
Weitere Informationen zu OZONOS und den Produkten finden Sie auf [www.ozonos.at] (http://www.ozonos.at/)
Niko Kovač im Kurzinterview: www.facebook.com/OZONOSAircleaner
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER