Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





News zu Do&Co, Andritz, Lenzing und European Lithium (Christine Petzwinkler)

Die Norges Bank handelt offenbar fleißig mit Do&Co-Aktien. Denn: Per 20. Mai wurde die 4 Prozent-Schwelle (4,05 Prozent) überschritten, nur einen Tag später wieder unterschritten. Laut Veröffentlichung hält der norwegische Investor per 21. Mai nun 3,79 Prozent der Do&Co-Stimmrechte.
DO&CO ( Akt. Indikation:  45,65 /45,85, 0,88%)

Andritz wurde informiert, dass bestimmte Tochtergesellschaften von BlackRock per 21. Mai 2020 insgesamt 5,03 Prozent des Grundkapitals von 104.000.000 Aktien halten. Davor waren es 4,91 Prozent.
Andritz ( Akt. Indikation:  31,26 /31,36, 1,99%)

Die Oberbank hat weitere Lenzing-Aktien gekauft, und zwar am 19. Mai 900 Stück zu je 44,9 Euro. In den abgelaufenen Wochen hat die Bank bereits des öfteren Lenzing-Aktien gekauft.
Lenzing ( Akt. Indikation:  43,80 /44,10, 0,92%)

Bei European Lithium (Lithium-Mine in Wolfsberg) ist es zu einer Handelsaussetzung gekommen. Dies wurde vom Unternehmen "bis zur Ankündigung einer strategischen Partnerschaft" beantragt. Der Handelsstopp soll bis zum Beginn des normalen Handels am Mittwoch, dem 27. Mai 2020, oder bis zur Veröffentlichung einer diesbezüglichen Ankündigung bestehen bleibem, wie European Lithium mitteilt.
European Lithium ( Akt. Indikation:  0,03 /0,05, 26,92%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 25.05.)

(25.05.2020)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Warimpex, FACC, UBM, voestalpine, CA Immo, Telekom Austria, VIG, Amag, Cleen Energy, Flughafen Wien, Rosenbauer, Pierer Mobility AG, Kapsch TrafficCom, LINDE, Covestro, Siemens, Deutsche Post, BMW, Fresenius, Deutsche Boerse, Tesla, Erste Group, Fabasoft.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Dominic Thiem mit der Opening Bell für sportgeschichte.at #chooseoptimism

» Lohnt sich der Sprung in die Selbständigkeit? (Tim Schäfer)

» ATX-Trends: AT&S, Marinomed, RBI, Erste Group, FACC ...

» 5er mit Freude über den Launch von sportgeschichte.at (Christian Drastil...

» BSN Spitout AUT: RHI nach mehr als 400 Tagen zurück über dem MA200

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: ArcelorMittal Construction Österreich, Coole Jobs bei Bör...

» News zu Wiener Börse, Agrana, RBI, UBM, dazu Resarch zu Porr, ams, Valne...

» Vor Änderung im Elite-Index, Short-Update Andritz (Christian Drastil)

» Nächster Vienna City Marathon am 12. September 2021 (Vienna City Marathon)