Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.09.2019

voestalpine-CEO Herbert Eibensteiner hat Aktien gekauft, und zwar am 11. September in Summe 2000 Stück zu je 23,1 Euro, wie das Unternehmen veröffentlicht.
voestalpine ( Akt. Indikation:  23,42 /23,50, 1,82%)

Der US Luftfahrtkonzern Collins Aerospace verlängert die Verträge mit der FACC AG über die Lieferung von Schubumkehrgehäusen für die Triebwerksgondeln der Airbus A350 XWB und Boeing 787 Flugzeuge. Der Auftrag umfasst die Lieferung der Triebwerksverkleidungen bis in das nächste Jahrzehnt hinein.
FACC ( Akt. Indikation:  11,28 /11,35, 2,58%)

Die Analysten der Erste Group bestätigen die Kaufempfehlung für Marinomed und erhöhen das Kursziel von 130,0 auf 133,0 Euro. Bei der Bawag werden die Erste Group-Analysten skeptischer und stufen die Aktie von Halten auf Reduzieren zurück, auch das Kursziel wird von 43,0 auf 40,0 Euro reduziert. Die RCB stuft dafür die Addiko Bank initial mit Kaufen und Kursziel 25,0 Euro ein. Die Analysten von M.M. Warburg bestätigen bet-at-home.com mit Halten, reduzieren das Kursziel aber von 58,0 auf 52,0 Euro.
Marinomed Biotech ( Akt. Indikation:  96,50 /97,50, 1,04%)
Bawag ( Akt. Indikation:  35,94 /36,10, 0,06%)
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)
bet-at-home.com ( Akt. Indikation:  49,82 /50,00, 0,22%)

Die in Wien gelistete De Raj Group AG hat einen Vertrag über den Erwerb eines bestehenden Objekts für Wasserrecycling bzw. -wiederverwendung in Namibia geschlossen. Der Bau dieser Anlage wurde vor 4 Jahren abgeschlossen und wird derzeit so geführt, dass die Gemeinde den von ihr geforderten Reinigungsstandard voll umsetzen kann. Dies ist den Angaben zufolge ein hochprofitables Geschäft mit einem Jahresumsatz von ca. 4 Mio. Euro und ca. 2/3 davon sind EBITDA, so die die Gesellschaft. Der Vertrag für diese Anlage hat eine Laufzeit von weiteren 16 Jahren. Die Akquisition wird durch die von der ITI Capital Ltd. angeführte Anleiheplatzierung finanziert.

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.09.)


 

Bildnachweis

1. #gabb goboersewien



Aktien auf dem Radar: Wirecard , Österreichische Post , AT&S , Andritz , EVN , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Semperit , ATX Prime , ATX , Wienerberger , Lenzing , Frequentis , Telekom Austria , Gurktaler AG Stamm , Gurktaler AG VZ , Sanochemia , SBO .


Random Partner

3 Banken Generali
Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. ist die gemeinsame Fondstochter der 3 Banken Gruppe (Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, BKS Bank AG) und der Generali Holding Vienna AG. Die Fonds-Gesellschaft verwaltet aktuell 8,65 Mrd. Euro - verteilt auf etwa 50 Publikumsfonds und 130 Spezial- bzw. Großanlegerfonds (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner