Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neuester Bericht von 1.7B Connected Devices zeigt einen Anstieg der vernetzten Autos, Smartwatches und Energiemanagement-Geräte

25.05.2022, 6201 Zeichen
Los Angeles (ots/PRNewswire) - CUJO AI, ein weltweit führender Anbieter von Cybersecurity- und Network Intelligence-Lösungen für Internet Service Provider (ISPs), hat heute seinen jährlichen Device Intelligence Report veröffentlicht. Die Daten, die von April 2021 bis März 2022 gesammelt wurden, zeigen Nutzungsmuster und Trends von 1,7 Milliarden verbundenen Geräten mit dem Internet.
In diesem Jahr wurde der Bericht in Zusammenarbeit mit Airties, einem führenden Anbieter von Managed Wi-Fi-Lösungen für Betreiber auf der ganzen Welt durchgeführt. Das Unternehmen trug zu dem Bericht bei, indem es seine Erkenntnisse zur WLAN-Nutzung in Europa und Nordamerika zur Verfügung stellte.
"Die Gerätelandschaft verändert sich auf greifbare Weise, da die Menschen immer mehr vernetzte Geräte verwenden", sagt Kimmo Kasslin, VP of Research Laboratories, CUJO AI. "Einige dieser Geräte haben bestimmte Risiken für ihre Benutzer, die oft unter dem Radar des durchschnittlichen Verbrauchers fliegen."
"Während die Welt mit einem unvermeidlichen Anstieg der Verbraucher-IoT-Geräte und intelligenten Gadgets konfrontiert ist, die weiterhin Lebensräume bevölkern, bietet der Bericht eine detaillierte Bewertung der Landschaft der vernetzten Geräte in den Vereinigten Staaten und Kanada", erklärt Indre Raviv, SVP of Marketing, CUJO AI. "Basierend auf anonymisierten Daten untersucht der Bericht die neuesten Trends, Wachstumsfelder und Chancen für Netzwerkdienstleister."
Surge Post-Pandemic für mobile Geräte
Smartphones sind die häufigsten vernetzten Geräte und erreichen 41% aller verbundenen Geräte im Vergleich zu 38% im Vorjahr, gefolgt von Computern und Tablets mit 17,5% bzw. 9%. Seit April 2021 wächst die Smartwatch-Nutzung weiter und ist damit der viertbeliebteste Gerätetyp, wobei Apple den Markt dominiert (91%).
Home Entertainment verlagert sich in Richtung Gaming
Bei den Verbrauchern wächst das Interesse an Spielen auch nach dem Lockdown weiter. Spielkonsolen - insbesondere Nintendo, PlayStation und Xbox - bleiben beliebt. Insbesondere Nintendo hat einen leichten Vorsprung in Bezug auf die Popularität der Gaming-Plattform als Prozentsatz aller neuen verbundenen Geräte jeden Monat mit Nintendo bei 35,65%, PlayStation bei 35,55% und Xbox bei 28,69%. Darüber hinaus haben 25,27% der Haushalte mindestens zwei Konsolen verschiedener Marken.
Hausautomation und Energiemanagement gewinnen an Fahrt
Da das Energiemanagement zu einem Problem wird, wächst die Popularität von Energiemanagementgeräten jährlich um 10%. Der Bericht enthält Details über die wachsende Popularität solcher Geräte über Kategorien und Marken hinweg.
Vernetzte Autos bevölkern Garagen
Weltweit wurde prognostiziert, dass bis 2023 fast 70 Prozent der leichten Nutzfahrzeuge und LKWs mit dem Internet verbunden sein werden. Im Laufe des Jahres haben vernetzte Autos im Vergleich zu anderen vernetzten Geräten um rund 25% an Popularität gewonnen, wobei Tesla- und Ford-Fahrzeuge führend sind.
Wi-Fi Technology Mix
Der Bericht zeigt auch die zunehmende Komplexität und Reichweite der WLAN-Technologie unserer vernetzten Geräte im Haus. In ganz Europa sind 50,2% der verbundenen Geräte Wi-Fi 5, 28,2% sind Wi-Fi 4 und 20,2% sind Wi-Fi 6. In Nordamerika sind 42,8% der verbundenen Geräte Wi-Fi 5, 35,7% sind Wi-Fi 4 und 20,5% sind Wi-Fi 6. Die Bewältigung dieser Komplexität ist eine der wichtigsten Herausforderungen für Dienstanbieter und erfordert einen robusten cloudbasierten Mechanismus, um sicherzustellen, dass alle Geräte ihren angemessenen Anteil an WLAN-Sendezeit erhalten.
Die Abhängigkeit von Heimverbindungen hat sich in den letzten zwei Jahren beschleunigt und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Da sich unsere Nutzungsgewohnheiten weiterentwickeln und immer mehr Geräte miteinander verbunden werden, werden unsere Heimnetzwerke zu hochkomplexen Umgebungen, die ein sorgfältiges Management erfordern", sagt Nicolas Fortineau, CMO, Airties.
Heute bedient CUJO AI den größten Bestand an Geräten der Welt mit der breitesten Fähigkeit, Geräte zu erkennen, zu kategorisieren und zu schützen. "Die Geräteeigenschaften ermöglichen es Netzwerkdienstanbietern, personalisierte und optimierte Online-Erlebnisse für Streaming, Gaming, Videoanrufe und andere Anwendungsfälle anzubieten. Präzise Geräteidentitäten sind auch für Netzbetreiber von entscheidender Bedeutung. Sie stehen vor großen Herausforderungen bei der Transformation zu wirklich datengesteuerten Unternehmen. Ein zukunftssicherer Gerätebestand kann fast jeden Aspekt eines Telekommunikationsunternehmens verbessern", sagt Ivar Beljaars, SVP of Sales, CUJO AI.
Ausführliche Details zu vernetzten Geräten über Kategorien und Marken hinweg finden Sie im aktuellen Device Intelligence Report auf der Website des Unternehmens unter www.cujo.com.
Informationen zu CUJO AI CUJO AI verbessert die Fähigkeit von Internet Service Providern, ihre Kunden mit fortschrittlicher Cybersicherheit und granularer Netzwerk- und Geräteintelligenz zu verstehen, zu bedienen und zu schützen. Eingesetzt in Dutzenden Millionen von Haushalten und deckt fast 2 Milliarden vernetzte Geräte ab, Die fortschrittlichen KI-Algorithmen von CUJO AI helfen Kunden dabei, bisher nicht verfügbare Erkenntnisse zu gewinnen, um die Messlatte für Kundenerfahrung und -bindung mit neuen Wertversprechen und überlegenen operativen Services höher zu legen. Die KI-Dienste von CUJO erfüllen alle Datenschutzbestimmungen und werden von den größten Breitbandbetreibern auf der ganzen Welt, einschließlich Comcast und Charter Communications, als vertrauenswürdig eingestuft. Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.cujo.com.
Über Airties Airties ist ein führender Anbieter von verwalteten WLAN-Lösungen für Betreiber auf der ganzen Welt. Das Smart Wi-Fi-Portfolio von Airties umfasst Airties Edge, Smart Wi-Fi-Software für Gateways, Airties Cloud, eine Cloud-basierte Management-Plattform und die dazugehörige App Airties Vision sowie Wi-Fi-Mesh-Extender. Betreiber wenden sich an Airties für das Design, die Implementierung und die laufende Optimierung der Breitbanderfahrung ihrer Kunden. Zu den Kunden von Airties gehören AT&T, Deutsche Telekom, Singtel, Sky, Telia, Telstra, Vodafone und viele andere. Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.airties.com.
viktorija@cujo.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/62: Chance für Andritz und plötzlich auch bei Zertifikaten am RCB-Mürztal-Beispiel. ESG-Index-Rätsel


 

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Mayr-Melnhof, RHI Magnesita.


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2X950
AT0000A2WC45

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Es geht auch im Juli weiter nach unten (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Frequentis 1.33%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Österreichische Post(1)
    12. Aktienturnier by IRW-Press ist gestartet, Blick in Runde 1
    Nachlese: Rudolf Preyer, Sara Grasel, Julia Resch, Sabine Gstöttner, Daniel Riedl
    Star der Stunde: Zumtobel 0.99%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Wienerberger(2), OMV(1)
    Wiener Börse zu Mittag stärker: UBM, Polytec und Zumtobel gesucht
    Star der Stunde: Erste Group 1.56%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.61%