Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neuer Teilnehmer-Rekord beim bundesweiten Bau-Lehrlings-Casting

24.11.2022, 2034 Zeichen
Wien (OTS) - Exakt 698 interessierte Jugendliche haben heute an Österreichs BAUAkademien die Chance wahrgenommen, sich für eine Baulehre zu präsentieren und ihr Talent unter Beweis zu stellen. Die Jugendlichen konnten an verschiedenen Stationen und in einem abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis ihr Wissen und ihr praktisches Talent unter Beweis stellen. Außerdem bekamen die Jugendlichen die Gelegenheit, sich ein Bild von der Baulehre und den vielfältigen Jobperspektiven in der Baubranche zu machen.
Knapp über 100 Betriebe haben sich direkt an allen BAUAkademie-Standorten eingefunden, um zukünftige Fachkräfte persönlich zu sichten und sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren. Einige Jugendliche erhielten bereits vor Ort eine Zusage für eine Lehrstelle. Als besonders beliebt erwies sich wieder das „Speed-Dating“, bei welchem sich Baufirma und Teilnehmer ein paar Minuten austauschten, ehe die Teilnehmer „einen Tisch“ weiterwanderten.
Die BAUAkademien boten Teilnehmern, Firmen, Lehrern und Eltern ein umfassendes Rahmenprogramm, welches u.a. Vorträge über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten am Bau, die Präsentation eines Lehrlingsvideos mittels Virtual Reality-Brille oder der Wissensplattform www.e-baulehre.at umfasste.
Ziel des Castings ist es, allen geeigneten Teilnehmern so rasch wie möglich eine Lehrstelle bei einer regionalen Baufirma zu ermöglichen. „Österreichs Bauwirtschaft braucht gute Fachkräfte, um im Wettbewerb zu bestehen. Mit dem Casting wollen wir engagierte Jugendliche für eine Baulehre gewinnen. Mit Interesse und Leistungsbereitschaft stehen jungen Facharbeiterinnen und Facharbeitern alle Türen für eine erfolgreiche Berufslaufbahn in der Bauwirtschaft offen. Für diesen Weg bieten unsere BAUAkademien ein umfangreiches Bildungsangebot an“, so Bundesinnungsmeister Robert Jägersberger.
Das Casting ist eine von vielen Maßnahmen der Bauwirtschaft, mit welchen Baufirmen in ihrer Nachwuchsförderung unterstützt werden.
Bilder vom Casting sind in Kürze unter www.baudeinezukunft.at verfügbar

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2XLE7
AT0000A2B667

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
    Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
    Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%