Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neue Geschäftsführerin für mjam

12.05.2021
Wien (OTS) - 12. Mai 2021 - Delivery Hero Austria (“mjam”) hat heute einen Wechsel in der Geschäftsführung bekannt gegeben. Mit Wirkung ab 1. Juni 2021 wird Artur Schreiber, bisheriger CEO von mjam, die Unternehmensleitung an Chloé Kayser übergeben. Chloé Kayser war bislang als Chief Operating Officer (COO) von mjam tätig und bringt wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensstrategie und operatives Geschäft mit. Mit Chloé Kayser wird die sechste Frau Teil des mjam Management Teams, was einem Frauenanteil von 75% im Management entspricht.
Artur Schreiber wird einen neuen Posten in der Delivery Hero Gruppe einnehmen und ab sofort als CEO die Geschäfte von foodpanda Germany leiten. Delivery Hero hat heute den Start des neuen Service in Deutschland bekannt gegeben, wonach Artur Schreiber seine Expertise künftig auf dem deutschen Markt einbringen wird.
Artur Schreiber, CEO von foodpanda Germany: “Meine Zeit bei mjam war unvergesslich - wir haben ein motiviertes Team, ein herausragendes Produkt und große Ambitionen für die Zukunft. Persönlich freue ich mich nun auf eine neue Herausforderung bei foodpanda Germany und bin glücklich, die Geschäftsleitung von mjam an meine Kollegin Chloé Kayser übergeben zu können. Von meiner jahrelangen Zusammenarbeit mit Chloé weiß ich, dass mjam bei ihr in hervorragenden Händen ist und sie unser Unternehmen als Visionärin und mit Teamgeist führen wird.”
Chloé Kayser, CEO von mjam: “Ich bin stolz, die Geschäftsführung für mjam zu übernehmen - ein Unternehmen, das so voller Inspiration und Tatendrang steckt. Unsere mjamsters stehen mit Leidenschaft und Energie hinter dem, was sie tun, und wollen den Service für unsere Kunden noch weiter verbessern. Zusammen haben wir schon so viel erreicht, und wir haben noch viel mehr vor! Ich freue mich auf die Zukunft und bin mehr als bereit für diese neue Aufgabe. ”
Über mjam
mjam ist eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Österreich. Auf www.mjam.at oder per App können die Kunden eine große kulinarische Auswahl bei mehr als 4.000 Partner-Restaurants und Shops bestellen und liefern lassen. Es kann entweder bar, per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden. mjam wurde 2008 in Wien gegründet und ist seit 2012 Teil des Berliner Unternehmens Delivery Hero SE, das in über 40 Ländern Portale für Online-Essensbestellungen betreibt. MjamPlus ist die eigene Lieferflotte, wo mehr als 2.000 Fahrradkuriere in Österreich Speisen der angesagtesten Restaurants, die keinen eigenen Lieferdienst haben, zustellen.
Honorarfreie Fotos/Copyright Mjam
Food-Fotos: https://photos.app.goo.gl/mB4vW8DjYJy1RiYW9
 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Marinomed Biotech, FACC, Palfinger, Österreichische Post, Polytec Group, Wienerberger, Mayr-Melnhof, SBO, Rosenbauer, Verbund, Addiko Bank, Frequentis, RHI Magnesita, Agrana, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, CA Immo, Porr, S Immo, VIG.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER