Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neue CSG-Funktion ermöglicht Betreibern die Arbeit mit A-Number Rates

16.04.2019

CSG (NASDAQ: CSGS), der bewährte Partner für die Vereinfachung der Komplexität der Transformation von Unternehmen im digitalen Zeitalter, hat heute die Verfügbarkeit einer neuen Funktion bekanntgegeben, über die Betreiber Vermittlung, Routing und Abrechnung von Anrufen auf Grundlage von A-Number Rates ermöglichen können.

Die Vorschriften für Preisstrukturen für Anrufe innerhalb der Europäischen Union (EU) haben eine Preisdifferenzierung je nach Anrufursprung mit sich gebracht. Daher gelten für Anrufe, die in europäische Länder gehen – sie machen fast 20 Prozent des Weltmarktes aus – verschiedene Tarife, die als „A-Number Rates“ bezeichnet werden. Diese werden je nach Ziel und Ursprung des Anrufes berechnet. Infolgedessen haben die Komplexitäten im Zusammenhang mit Vermittlung, Routing und Abrechnung des Wholesale-Fernsprechverkehrs drastisch zugenommen.

Um die Betreiber beim Umgang mit den Feinheiten und Vorschriften bei Tarifen auf Grundlage des Anrufursprungs zu unterstützen, hat CSG eine neue Funktion für A-Number Rates in seine Produktsuite Wholesale aufgenommen. So können die Prozesse angegangen werden, die etwa mit komplizierten Preislisten, ständigen Veränderungen unterworfenen Betreiberverträgen und Tarifen auf Grundlage des Zielortes einhergehen.

„Mit der Hinzunahme von Tarifen auf Grundlage des Anrufursprungs stellt sich den Betreibern eine Vielzahl von Problemen, wenn sie mehrere Tarife für einen einzigen Zielort routen und abrechnen wollen“, sagte Chad Dunavant, Leiter globales Produktmanagement bei CSG. „Um für die besten Tarife zu sorgen und den Kunden bei jeder Verbindung den hochwertigen Service bieten zu können, übernimmt die „A-Number Rate“ von CSG die Steuerung der manuellen Prozesse, die mit komplexen Beziehungen zwischen Betreibern verbunden sind, um Least Cost Routing, Ertragsgenerierung, Qualitätssicherung und Ressourcenmanagement zu ermöglichen.“

Die Produktsuite „Wholesale“ für Software as a Service (SaaS) von CSG ist als Komplettlösung oder als speziell auf den geschäftlichen Bedarf zugeschnittene Lösung erhältlich. Sie besteht aus fünf Standardangeboten: Handel, Routing, Sicherung der Dienstgüte, Abrechnungen zwischen den Betreibern und Abwicklung. Die Suite wurde entwickelt, um die Kunden dabei zu unterstützen, Interconnection-Margen zu schützen und zu verbessern und um die Kundenerfahrung durch detaillierte Optionen für Abrechnungen, Bewertungen und Umsatzmanagement zu verbessern.

Über CSG

CSG vereinfacht weltweit die Komplexität der Geschäftsumgestaltung im digitalen Zeitalter für die angesehensten Service-Anbieter in den Bereichen Kommunikation, Medien und Unterhaltung. CSG verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung und realisiert Lösungen für Umsatzmanagement, Kundenerfahrung und digitale Monetarisierung in jeder Phase des Kunden-Lifecycle. Das Unternehmen ist ein bewährter Partner, der die digitale Transformation für führende Marken voranbringt, darunter Arrow Electronics, AT&T, Bharti Airtel, Charter Communications, Comcast, DISH, Eastlink, iflix, MTN, TalkTalk, Telefonica, Telstra und Verizon.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter csgi.com und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: S Immo , Kapsch TrafficCom , Immofinanz , Amag , Marinomed Biotech , Rosenbauer , Uniqa , voestalpine , Österreichische Staatsdruckerei Holding , Semperit , Fabasoft , AMS , Porr , RBI , Sanochemia , KTM Industries , Wiener Privatbank , Fresenius Medical Care , Deutsche Bank , Fresenius , Allianz , Lufthansa , Vonovia SE , Continental .


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner