Matthias Sindelar, der 1903 als Matej Šindelá? in Kozlov bei Jihlava zur Welt gekommen war, ist Österreichs legendärster Fußballspieler. In ihm verkörperte sich die „Wiener Schule“, die im „Wunderteam“ der frühen Dreißiger Jahre ihren Ausdruck fand.