Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





MWC2024: Huawei veröffentlicht Smart-City-Lösungen der nächsten Generation zur Beschleunigung der urbanen Intelligenz

01.03.2024, 3455 Zeichen
Barcelona, Spanien, 1. März 2024 (ots/PRNewswire) - Während des MWC 2024 stellte Huawei seine Smart-City-Lösungen der nächsten Generation bei einem runden Tisch unter der Überschrift „Building City Intelligent Twins to Accelerate City Intelligence" vor. Industrieexperten von Regierungen aus dem Asien-Pazifik-Raum, Lateinamerika, Afrika und China trafen sich, um über aktuelle Smart-City-Themen zu diskutieren, die Digitalisierung der Verwaltung zu erleichtern und die Intelligenz der Städte zu fördern.
Vor dem Hintergrund der Entwicklung intelligenter Städte erfordert die zunehmende Komplexität des Stadtmanagements neue Architekturen und Technologien, um die Digitalisierung der Städte voranzutreiben. „City Intelligent Twins" ist eine zukunftsorientierte technische Architektur der nächsten Generation für die digitale Stadt. Basierend auf Technologien wie IoT-Sensorik, Hochgeschwindigkeitsverbindungen, Cloud Computing, Big Data und KI-Basismodellen hilft diese Architektur beim Aufbau eines integrierten intelligenten Systems mit Cloud-Netz-Edge-Geräte-Synergie, bei der Integration von domänenübergreifenden Daten für die Stadtverwaltung, bei der Gewährleistung eines kontinuierlichen und reibungslosen Betriebs und der Selbstoptimierung der Stadt und schließlich bei ihrer Transformation in eine intelligente Stadt.
Zhou Hongquan, COO bei Government Public Services Digitalization BU, Huawei, erklärt: „Die innovative City Intelligent Twins-Architektur ist die neueste Errungenschaft von Huawei unter den wichtigsten Smart-City-Technologien und -Anwendungen. Sie hilft der Stadtverwaltung, die Effizienz des Stadtbetriebs zu optimieren, die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern und die nachhaltige Entwicklung von Smart Cities zu unterstützen."
Auf der Grundlage der City Intelligent Twins-Architektur arbeitet Huawei mit globalen Partnern zusammen, um neue digitale Infrastrukturen aufzubauen, die eine effiziente Stadtverwaltung ermöglichen und die Intelligenz der Stadt erweitern. In der Praxis konnte Huawei die Effizienz der Zusammenarbeit der städtischen Verwaltungsabteilungen um 40 % und die Effizienz der Fallbearbeitung um 30 % verbessern.
Während der Konferenz präsentierte Huawei wegweisende Lösungen wie Smart City IOC, Behördendienste und städtische Basismodelle, die die Verwaltungsabläufe verbessern sollen. Das IOC integriert die Funktionen, die die Wahrnehmung der Stadt, das Einsatzmanagement, die kollaborative Führung und die Entscheidungsanalyse betreffen, und ist das Zentrum des städtischen Einsatzmanagements. Die Lösung für Behördendienstleistungen nutzt den KI-Assistenten, um positive Bürgererlebnisse und eine intelligente Verwaltung von Behördendienstleistungen zu ermöglichen. Die städtischen Basismodelle werden auf den Betrieb, die Verwaltung, die Leitung und die Dienstleistungen einer Stadt angewandt, um die Qualität zu verbessern, die Effizienz zu steigern und so die Voraussetzungen für eine intelligente Stadt zu schaffen.
Government Public Services Digitalization BU wird auch künftig mit globalen Partnern zusammenarbeiten und moderne IKT in Verbindung mit der offenen konvergenten City Intelligent Twins-Architektur einsetzen, um zum Aufbau intelligenter Städte beizutragen und sie dazu zu befähigen, zu erkennen, zu denken und sich zu entwickeln.
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/mwc2024-huawei-verof fentlicht-smart-city-losungen-der-nachsten-generation-zur-beschleunig ung-der-urbanen-intelligenz-302077531.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und Peast Performance ev. zu einem Sportgeschichte-Riegel


 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER