Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





MUSICTECH GOES LONDON - Learning Journey für Österreichische MusikTech Szene nach London öffnet Türen

21.02.2020
Wien (OTS) - Von 27. bis 29. April 2020 organisiert das AußenwirtschaftsCenter London eine „learning journey“ für österreichische Startups aus der „MusicTech“-Szene in die Musikhauptstadt Europas. Expertengespräche, Site Visits, Investoren Meet-ups, Tech-Präsentationen und interaktive Workshops an zwei dicht programmierten „Reisetagen“ informieren TeilnehmerInnen über aktuelle Investmenttrends und Technologiehorizonte und schaffen Plattformen für Benchmarking und neue Netzwerke.
Auch in einer global fragmentierten und diversen Musikszene ist und bleibt die kosmopolitische 9 Millionen Metropole London ein Technologie- und Trendknotenpunkt für Produzenten, Labels, Studios, Kreative und Startups. Viele Universitäten haben Music-Tech im Fokus, und kaum wo sonst gibt es ein dichteres Netzwerk an Technologieanbietern, die klassische Disziplinen wie Composing, Recording, Vocal Training, Audio Editing, Music-Publishing und Distribution neu definieren. Rising Stars im UK MusicTech-Bereich wie MXX Music, Lickd oder Flat sind gute Beispiele für die in London geschriebenen Erfolgsgeschichten.
Stefan Redtenbacher, Co-Kurator von „MusicTech goes London“ und seit 25 Jahren Musikproduzent in London: „Man spürt das Musical Heritage an allen Ecken und Enden. Das Potpourri an Möglichkeiten, Kulturen und Mentalitäten gepaart mit einer Ergebnisorintierung sowie eine Unzahl von ‚Bühnen‘, vom kleinen Pub bis zum Wembley Stadion mit 90.000 Sitzplätzen, ermöglichen Innovation und Zusammenarbeit auf einem anderen Niveau als auf dem Kontinent.“
Abbey Road Red, der MusicTech Incubator der Abbey Road Studios und das „creative home“ von den Beatles, Pink Floyd, Lady Gaga, Ed Sheeran und vielen mehr, ist als Programmpartner bei „MusicTech goes London“ ab sofort mit an Bord und wird Navigationshilfen für das Musik-Tech Ökosystem bereitstellen sowie auch ein exklusives Pitching „for Austrians only“ ermöglichen. Bisher gab es nur ein Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, das beim begehrten Inkubations-Programm zum Zug kam und vom Innovations- und Investoren-Netzwerk profitiert hat. Das soll sich laut Dominika Dronska, Head of Digital bei Abbey Road Studios, ändern und einen „constant flow of information and inspiration from Austria“ sicherstellen.
Für das britische Start-Up Ökosystem war 2019 mit einem Wachstum von 44 Prozent bei den Investitionen ein absolutes Rekordjahr. Die potenteste Risikokapitalkasse Europas überholt mit 11.7 Mrd. Euro an Gesamtinvestitionen das aggregierte Volumen von Frankreich und Deutschland. Für Christian Kesberg, Wirtschaftsdelegierter der Wirtschaftskammer Österreich in London, „werden der Finanzsektor und damit die Startup-Szene und nach dem de-facto Brexit letztendlich maximal einen Blechschaden davontragen“. Es gelte, die Möglichkeiten, die sich für die Branchen bieten, auszuloten und so mit London in gutem Kontakt zu bleiben. (PWK063/FS)
Weitere Informationen und das vorläufige Programm finden Sie [hier] (https://www.wko.at/service/Veranstaltung.html?id=... BC20-3C53B4DF4268) und [hier](https://wko.at/aussenwirtschaft/ veranstaltung/100-73017-programm.pdf?_ga=2.162940092.1460619778. 1581932672-1287899070.1553173838).
 

Aktien auf dem Radar: Semperit , Rosenbauer , Frequentis , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Addiko Bank , AT&S , Österreichische Post , S Immo , SBO , Verbund , Rosgix , AMS , Bawag , CA Immo , Erste Group , Linz Textil Holding , Josef Manner & Comp. AG , Palfinger , Porr , Polytec , RBI , Stadlauer Malzfabrik AG , Strabag , Telekom Austria , UBM.


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER




Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event EVN
    BSN MA-Event Telekom Austria
    BSN MA-Event VIG
    BSN MA-Event Bayer
    BSN MA-Event BMW
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event SAP
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN Vola-Event adidas