Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





MSCI schließt Privatplatzierung von 2029 fälligen 4,000%-Senior Notes im Wert von 500 Mio. US-Dollar ab

21.11.2019

MSCI Inc. (NYSE: MSCI), ein führender Anbieter von Tools und Serviceleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die weltweite Investmentbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Privatplatzierung von 2029 fälligen, unbesicherten 4.000%-Senior Notes (vorrangige, unbesicherte Anleihen, die „Anleihen“) im Gesamtwert von 500 Mio. US-Dollar (das „Angebot“) erfolgreich abgeschlossen hat. Die Anleihen stellen eine weitere Emission der 2029 fälligen unbesicherten 4,000%-Senior Notes mit einem Gesamtnennbetrag von 500 Mio. US-Dollar dar, die am 7. November 2019 emittiert wurden; sie sind mit diesen vollständig fungibel und gleichrangig und bilden mit diesen eine einheitliche Serie. Die Anleihen werden am 15. November 2029 fällig.

MSCI beabsichtigt, die aus dem Angebot erzielten Nettoerlöse zusammen mit den verfügbaren Barbeständen für die vorzeitige Rückzahlung bzw. den vorzeitigen Rückkauf der 2024 fälligen, unbesicherten 5,250%-Senior Notes (die „2024-Anleihen“) mit einem Gesamtnennbetrag von 500,0 Mio. US-Dollar gemäß dem Bestimmungen des Vertrags zu den 2024-Notes einzusetzen (die „Rückzahlung“). Der zurzeit ausstehende Gesamtnennbetrag der 2024-Notes beläuft sich auf 800,0 Mio. US-Dollar.

MSCI erwartet, zusätzliche Aufwendungen im Zusammenhang mit dieser Rückzahlung der 2024-Anleihe zu erfassen und diese Beträge von der Berechnung des bereinigten Ergebnisses je Aktie für das vierte Quartal und das Gesamtjahr zum 31. Dezember 2019 auszunehmen.

Die Anleihen wurden nur (i) institutionellen Käufern, von denen angenommen werden kann, dass sie gemäß Regel 144A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung qualifiziert sind, und nur (ii) gewissen Nicht-US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten gemäß der Verordnung S des Securities Act angeboten. Die Anleihen wurden nicht im Sinne des Security Act oder anderer US-bundesstaatlicher Wertpapiergesetze registriert und dürfen daher innerhalb der USA nicht ohne Registrierung oder anwendbare Freistellung von den Registrierungsanforderungen des Security Acts und der anwendbaren Wertpapiergesetze der US-Bundesstaaten angeboten oder verkauft werden. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der Anleihen dar; sie stellt auch kein Angebot, keine Aufforderung und keinen Verkauf in Ländern bzw. Staaten dar, in denen dieses Angebot, diese Aufforderung oder dieser Verkauf rechtswidrig wäre.

Über MSCI Inc.

MSCI ist ein führender Anbieter von Tools und Dienstleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die globale Investmentgemeinschaft. Mit über 45 Jahren Erfahrung in den Bereichen Forschung, Daten und Technologie ermöglichen wir bessere Investitionsentscheidungen, indem wir unseren Kunden ein besseres Verständnis der wichtigsten Treiber für Risiken und Renditen vermitteln und ihnen helfen, auf dieser Basis effektivere Portfolios aufzubauen. Wir entwickeln branchenführende, analysengestützte Lösungen, mit denen Kunden Einblicke in die Investitionsprozesse erhalten und von einer verbesserten Transparenz profitieren können.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf künftige Ereignisse oder künftige finanzielle Leistungen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Geschäftsaktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten künftigen Ergebnissen, Geschäftsaktivitäten, Leistungen oder Erfolgen abweichen. In manchen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie „können“, „könnten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „anstreben“, „voraussichtlich“, „überzeugt sein“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“ oder „fortsetzen“, der Verneinung dieser Ausdrücke oder anderen vergleichbaren Begriffen zu erkennen. Sie sollten kein übermäßiges Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen, weil diese mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren behaftet sind, die sich in manchen Fällen unserer Kontrolle entziehen und unsere tatsächlichen Ergebnisse, Geschäftsaktivitäten, Leistungen oder Erfolge maßgeblich beeinflussen könnten.

Andere Faktoren, die unsere tatsächlichen Ergebnisse, Geschäftsaktivitäten, Leistungen oder Erfolge maßgeblich beeinflussen könnten, finden sich im Jahresbericht von MSCI für das am 31. Dezember 2018 zu Ende gegangene Geschäftsjahr auf Formblatt 10-K, das am 22. Februar 2019 bei der Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereicht wurde, sowie in den Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q und in aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K, die vom Unternehmen bei der SEC eingereicht oder beigebracht werden. Falls irgendwelche dieser Risiken oder Unwägbarkeiten eintreffen oder sich die zugrundeliegenden Annahmen als unrichtig erweisen sollten, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen von MSCI abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung spiegeln die aktuellen Ansichten von MSCI im Hinblick auf künftige Ereignisse wider und verstehen sich vorbehaltlich dieser und anderer Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen in Bezug auf Betriebe, Betriebsergebnisse, Wachstumsstrategie und Liquidität von MSCI. MSCI übernimmt keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen aus irgendeinem Grund öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, auch wenn in Zukunft neue Informationen, Ereignisse oder andere Gegebenheiten vorliegen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , Agrana , Zumtobel , Verbund , Rosgix , Lenzing , Polytec , Semperit , Fabasoft , Betbull Holding , Cleen Energy , Linz Textil Holding .


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner