Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moody's Analytics erweitert SaaS-Angebot um Banking Cloud Credit Risk für regulatorische Berechnungen und Kreditrisikomeldungen

22.07.2019

Moody's Analytics, der globale Anbieter von Finanzinformationen und -lösungen, hat Banking Cloud Credit Risk eingeführt, eine Cloud-basierte regulatorische Kalkulations- und Reporting-Engine. Das als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung erhältliche Tool unterstützt Banken dabei, auf dem neuesten Stand der regulatorischen Anforderungen zu bleiben und gleichzeitig die Softwareimplementierung und -wartung vor Ort zu vermeiden.

Die Lösung ist mit vordefinierten regulatorischen Regeln und Meldungen konfiguriert, die den Banken mehr Flexibilität und schnellere Durchlaufzeiten bei der Berechnung ihrer Kreditrisiken und aufsichtsrechtlichen Berichte bieten, einschließlich der BCBS Standards, der Eigenkapitalvorschriften der Europäischen Bankbehörde (EBA) und verschiedener nationaler Regelwerke, die von den lokalen Aufsichtsbehörden verwendet werden. Darüber hinaus werden regulatorische Updates und die Softwarewartung von Moody's Analytics verwaltet, so dass Finanzinstitute die Anzahl der Meldungen frei nach Bedarf anpassen können.

Banking Cloud Credit Risk ermöglicht es Finanzinstituten, die Abweichungen zwischen verschiedenen Berichtsperioden oder regulatorischen Anforderungen leicht zu erkennen, zu interpretieren und die Auswirkungen zukünftiger Vorschriften zu bewerten, um besser fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Das Kalkulations-Tool ermöglicht es den Anwendern auch, parallele Durchläufe ihrer risikogewichteten Asset-Nummern nach den standardisierten und internen ratingbasierten Ansätzen durchzuführen, die 2022 mit der Einführung der überarbeiteten Basel III-Kreditrisikoregeln erforderlich sein werden.

Mit intuitiven Datenmanagementfunktionen können Banken ihre Daten schnell laden, transformieren und abgleichen, wobei sie von einer verbesserten Datenqualität und einer „Single Source of Truth“ für regulatorischen Anforderungen profitieren.

"Wie bei allen unseren Cloud-basierten regulatorischen Lösungen haben wir das Banking Cloud Credit Risk entwickelt, um Finanzinstituten dabei zu helfen, die Effizienz zu steigern, ihre IT-Infrastrukturkosten zu senken und schneller auf sich ändernde Vorschriften reagieren zu können", sagte Andy Frepp, General Manager bei Moody's Analytics. "Die Banken müssen die neuen Anforderungen erfüllen und ihre Kosten für die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren. Technologien, die Flexibilität und Skalierbarkeit bieten, sind entscheidend für die Erreichung dieser Ziele."

Banking Cloud Credit Risk schließt sich der Moody's Analytics Suite von Cloud-basierten regulatorischen und buchhalterischen Lösungen an, die das Transactional Reporting Tool für AnaCredit-Berichte in Europa und ImpairmentStudio™ für die Berechnung und Berichterstattung über Current Expected Credit Loss (CECL) in den USA umfasst.

Moody's Analytics wurde im vergangenen Monat bei den RegTech Insight Awards 2019 als „Best Vendor Solution for Transactional Reporting (AnaCredit)“ ausgezeichnet. Darüber hinaus gewann Moody's Analytics im Jahr 2019 den CECL Kategorie Award im Chartis RiskTech100® und erhielt die Auszeichnung Category Leader in einem Chartis Research Report, in dem 17 Anbieter von CECL-Lösungen bewertet wurden.

Klicken Sie hier, um mehr über die Lösung Moody's Analytics Banking Cloud Credit Risk zu erfahren.

Die neuesten Erkenntnisse über die regulatorische Meldungen und Aufsichts-News finden Sie im Banking Regulatory Technology Resource Center.

Über Moody's Analytics

Moody's Analytics bietet Finanzinformationen und Analysetools, die Unternehmen dabei unterstützen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Unsere fundierte Risikoexpertise, umfangreiche Informationsressourcen und der innovative Einsatz von Technologien helfen unseren Kunden, sich auf einem sich entwickelnden Markt sicher zu bewegen. Wir sind bekannt für unsere branchenführenden und preisgekrönten Lösungen, die sich aus Forschung, Daten, Software und professionellen Dienstleistungen zusammensetzen und zu einem nahtlosen Kundenerlebnis beitragen. Wir schaffen Vertrauen in Tausende von Unternehmen weltweit, mit unserem Engagement für Exzellenz, unserem offenen Denkansatz und unserem Fokus auf die Erfüllung der Kundenbedürfnisse. Für weitere Informationen über Moody's Analytics besuchen Sie unsere Website oder verbinden Sie sich mit uns über Twitter oder LinkedIn.

Moody's Analytics, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Moody's Corporation (NYSE: MCO). Moody's Corporation erzielte 2018 einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar, beschäftigt weltweit rund 13.200 Mitarbeiter und ist in 42 Ländern vertreten.

###


 

Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine , MTU Aero Engines , BMW , Infineon , Wirecard , Tomorrow Focus , Alibaba Group Holding , Hypoport , Andritz .


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner