Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moody’s erhält von der Human Rights Campaign erneut eine Top-Bewertung der LGBTQ+-Gleichstellung im Unternehmen

27.01.2022, 3169 Zeichen

Moody’s Corporation (NYSE: MCO) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Corporate Equality Index (CEI) 2022 der Human Rights Campaign Foundation im elften Jahr in Folge erneut eine Top-Bewertung erhalten hat. Beim CEI-Index handelt es sich um eine US-amerikanische Benchmarking-Umfrage mit zugehörigem Bericht, welche die Unternehmensrichtlinien und -praktiken in Bezug auf die LGBTQ+-Gleichstellung am Arbeitsplatz bewertet und erfasst.

„Bei Moody’s ist man sehr stolz darauf, dass wir seit über zehn Jahren im Corporate Equality Index vertreten sind. Dies ist das Ergebnis unseres entschlossenen Einsatzes und unserer kontinuierlichen Führungsrolle bei der Umsetzung von arbeitsplatzbezogenen Maßnahmen, die unsere LGBTQ+-Kolleginnen und -Kollegen in ihrer wahren Identität bestärken“, so DK Bartley, Chief Diversity Officer von Moody’s. „Die Förderung von Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion ist für Moody’s ein betriebswirtschaftliches Gebot. Wir werden uns bei unserem Handeln auch zukünftig von unseren Werten leiten lassen.“

Der CEI-Index bewertet Unternehmen anhand detaillierter Kriterien, die sich auf vier zentrale Säulen stützen: Antidiskriminierungsstrategien in allen Unternehmensbereichen, gleichberechtigte Leistungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen der LGBTQ+-Community und deren Familien, Unterstützung einer integrativen Kultur und soziale Verantwortung der Unternehmen.

Moody’s weitet seine Richtlinien, Programme und Veranstaltungen zur Inklusion und Gleichberechtigung von LGBTQ+-Mitarbeitern kontinuierlich aus und veröffentlichte im Jahr 2021 einen ersten Bericht über Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion sowie eine Menschenrechtserklärung. Moody’s kooperiert auch weiterhin mit dem Hetrick-Martin Institute beim Queer Coders Program, das in den USA Jugendliche aus der LGBTQ+-Community beim Erwerb technischer Programmierfähigkeiten unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://about.moodys.io/sustainability.

ÜBER MOODY’S CORPORATION

Moody’s (NYSE: MCO) ist ein global aufgestellter Risikobewerter, der Unternehmen in die Lage versetzt, bessere Entscheidungen zu treffen. Die Daten, analytischen Lösungen und Erkenntnisse des Unternehmens unterstützen Entscheidungsträger dabei, Gelegenheiten aufzuspüren und Risiken aus Geschäften mit anderen zu managen. Wir sind davon überzeugt, dass mehr Transparenz, fundiertere Entscheidungen und ein gerechter Zugang zu Informationen den Weg hin zu gemeinsamem Fortschritt freimachen. Mit über 13.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern verbindet Moody’s internationale Präsenz mit lokaler Kompetenz und über einem Jahrhundert Erfahrungen an den Finanzmärkten. Weitere Informationen erhalten Sie unter moodys.com/about.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

SportWoche Podcast S1/08: Plausch mit Sofia Polcanova über Liu Jia, Habesohn / Gardos, John McEnroe und Harry Potter


 

Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Polytec Group, Flughafen Wien, DO&CO, Rosgix, ATX Prime, ATX TR, VIG, voestalpine, Wienerberger, Bawag, Lenzing, Palfinger, ATX, AMS, Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Uniqa, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, S Immo, Airbus Group, Siemens Healthineers, Deutsche Telekom, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas, Fresenius.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A2SL24
AT0000A2B667

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1103