Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moët Hennessy: unser Engagement für LEBENDIGE BÖDEN

14.02.2020
Paris (ots/PRNewswire) - Im Rahmen der Eröffnungsrede seines Forums über Lebendige Böden machte Moët Hennessy sein Engagement für den nachhaltigen Weinbau öffentlich bekannt.
Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier: https://www.multivu.com/players/uk/8692351-moet-hennes... o-living-soils/
"Mit dem Forum Lebendige Böden will Moët Hennessy bei seinen weltweiten Gemeinschaften für seinen Ansatz werben und ein Programm der sozialen Verantwortung für sein Unternehmen zum Thema "Lebendige Böden" entwickeln." Philippe Schaus
Die wachsende Besorgnis rund um den Klimawandel betrifft uns alle. Mit dem Forum zum Thema "Lebendige Böden" wollen wir die Gespräche fortführen, Diskussionen anregen und insbesondere zu einer Bewusstseinsbildung ohne Tabus beitragen.
"Eine Flasche Wein enthält mehr Philosophie als alle Bücher auf der ganzen Welt" - Louis Pasteur. Diese Denkweise steht im Zentrum der Firmenphilosophie von Moët Hennessy für kontinuierlichen Fortschritt auf der menschlichen Ebene ebenso wie bei den Methoden und im Bereich der Technologie. Das Thema "Lebendige Böden" umfasst den Klimawandel, die Erhaltung der Böden, des Wassers und der Energie und die Nachhaltigkeit der Lieferketten. Bei der Eröffnung dieses Forums kündigte Moët Hennessy drei Vorhaben an:
* Im Jahr 2020 werden alle Weinberge des Unternehmens in der Champagne frei von Unkrautvernichtungsmitteln sein, und es wird seine Partner im Bereich des Weinbaus dabei unterstützen, sich zu zertifiziert nachhaltigen Unternehmen zu entwickeln.
* ·Moët Hennessy wird 20 Millionen Euro in ein Forschungszentrum in der französischen Region Champagne investieren, das sich mit wissenschaftlicher Forschung über nachhaltigen Weinbau befasst.
* Für einen Austausch von Wissen und der optimalen Vorgehensweisen wird eine "Universität für Lebendige Böden" eingerichtet werden. Ziel ist es, die Debatten über einen sozial integrativen Fortschritt, hin zu einer nachhaltigeren Zukunft in der Wein- und Spirituosenherstellung, zu bereichern.
Die Vision von Moët Hennessy für alle seine Häuser ist es, bei diesem Prozess für die zukünftigen Generationen wegweisend zu sein, so dass alle Mitarbeiter, Konsumenten und Weinhersteller die Weine und Spirituosen - dank einer widerspruchsfreien, integrativen, die Natur schützende Veränderung des Weinbaus - weiterhin genießen und entdecken können.
Über Moët Hennessy
Moët Hennessy ist der Geschäftsbereich "Weine- und Spirituosen" des weltweit führenden Konzerns in der Herstellung von Luxusartikeln - LVMH. Moët Hennessy, das weltweit größte Unternehmen im Geschäftszweig "Luxusartikel der Wein- und Spirituosenherstellung" umfasst:
22 prestigeträchtige Marken, die für den Reichtum und die Vielfalt ihrer Anbaugebiete, die Qualität ihrer Produkte und das Knowhow, mit dem sie hergestellt werden, weltweit anerkannt sind:
Hennessy, Moët & Chandon, Veuve Clicquot, Dom Pérignon, Ruinart, Krug, Mercier, Belvedere, Glenmorangie, Ardbeg, Chandon, Newton, Terrazas de los Andes, Cloudy Bay, Cape Mentelle, Numanthia, Ao Yun, Volcan De Mi Tierra, Woodinville Whiskey Company, Clos19, Château du Galoupet.
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1089567/Philippe_Schaus....
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1034652/Moet_Hennessy_Lo...
 

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, UBM, FACC, Warimpex, Zumtobel, Wienerberger, AMS, DO&CO, Erste Group, Immofinanz, Lenzing, SBO, S Immo, OMV, RBI, ATX, ATX Prime, Andritz, AT&S, Bawag, CA Immo, Flughafen Wien, voestalpine, Porr.


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER