Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mit jedem Netto-Einkauf Kindern helfen (FOTO)

28.09.2020
Maxhütte-Haidhof (ots) - Drachenstark und kinderleicht: Zusammen mit seinen Kunden setzt sich Netto Marken-Discount gegen Kinderarmut ein. Ab dem 28. September bis zum Ende des Jahres werden mit den Pfand- und Kassenspenden die Kinderprojekte der Peter Maffay Stiftung unterstützt. Mit kleinen Beträgen Großes bewirken: Ob mit einem schnellen Knopfdruck oder dem Satz "Einfach aufrunden" - sowohl an über 3.100 Leergutautomaten als auch an allen Filial-Kassen können Netto-Kunden jeden Tag eine gute Tat vollbringen. Bei einer kurzen Auszeit in den Tabalugahäusern der Stiftung können sozial benachteiligte Kinder Spiel, Spaß und ein bisschen Unbeschwertheit genießen. Tierisch gut: Auch dem neuen Workshop-Angebot auf "Gut Dietlhofen", bei dem Kinder umgeben von Pferden, Eseln oder Alpakas die Ruhe der Natur erleben können, kommt ein Teil der Spenden zugute.
Rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Deutschland in Armut auf* - zu viel, findet Netto Marken-Discount. Gemeinsam mit seinen Kunden setzt sich Netto deshalb gezielt für Kinderhilfsprojekte ein. Die Tabalugahäuser der Peter Maffay Stiftung schaffen einen Ort, an dem Kinder gemeinsam Spaß haben, Kraft tanken und in einer schönen, naturnahen Umgebung den Alltag für einen Moment vergessen können. Ganz besondere Erfahrungen sammeln und vierbeinige Freunde finden: Das sollen Kids bald im Tabalugahaus "Gut Dietlhofen" erleben können. Mit einem Teil der Spendengelder wird die Ausbildung von mehreren Tieren für hilfreiche Workshop-Angebote finanziert.
Schon den Tabaluga im Netto-Sortiment entdeckt? Neben den aktuellen Pfand- und Kassenspenden unterstützt Netto die Peter Maffay Stiftung bereits seit 2016 mit einem exklusiven Tabaluga-Sortiment. Von frischem Obst und Gemüse über leckere Snacks bis hin zu praktischen Drogerie-Artikeln - die Artikel erkennen Kunden an dem kleinen, grünen Drachen auf der Verpackung. Das Besondere: Ein Teil des Erlöses geht an die Peter Maffay Stiftung für sozial benachteiligte Kinder.
"Kinderarmut gibt es auch in Deutschland! Die Aktion mit Netto ist eine drachenstarke Möglichkeit, um Menschen in ihrem Alltag darauf aufmerksam zu machen", sagt Peter Maffay. "Viele Kinder, die aus schwierigeren Lebensumständen kommen, wissen gar nicht, was Urlaub überhaupt bedeutet. In unseren Tabalugahäusern haben sie deshalb die Möglichkeit, eine unbeschwerte Zeit zu erleben und ein wenig Abstand von ihrem Alltag zu gewinnen."
Netto-Spendenkonzept
An bundesweit über 3.100 Netto-Pfandautomaten finden Kunden einen Spendenknopf. Zusätzlich können Kunden mit dem Wunsch "Einfach aufrunden" beim Bezahlvorgang an allen Kassen der über 4.270 Netto-Filialen die Einkaufssumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag erhöhen und den Differenzwert an soziale Projekte spenden. Mit dem Spendenkonzept ermöglicht Netto Marken-Discount seinen Kunden, im Laufe des Jahres verschiedene Hilfsorganisationen mit ihren aufgerundeten Kassenbeträgen und dem Flaschenpfand zu unterstützen.
Eine Übersicht der aktuellen Spendenpartner und die jeweiligen Zeiträume sowie Informationen rund um das Netto-Spendenkonzept gibt es auf der Website: www.netto-online.de/spenden.
*Quelle: Bertelsmann-Studie 2020
Netto Marken-Discount im Profil:
Netto Marken-Discount gehört mit über 4.270 Filialen, rund 78.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,5 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit rund 5.100 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.
 

Aktien auf dem Radar:Lenzing, Marinomed Biotech, Semperit, Addiko Bank, FACC, SBO, Strabag, Rosgix, Rosenbauer, AT&S, Erste Group, EVN, Verbund, Immofinanz, Mayr-Melnhof, OMV, Uniqa, ATX, Polytec Group, ATX Prime, S Immo, voestalpine, Wienerberger, UBM, Bawag, AMS, Andritz, Flughafen Wien, Wolford, Zumtobel, Signature AG.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER