Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Michael Tojner / MONTANA Tech Components AG

22.05.2019
2019 Investitionen über 100 Mio EUR\nErhöhung der Lithium-Ionen-Batterieproduktion auf 100 Mio Zellen pro Jahr bis 2020 und 1, 2 Milliarden Hörgerätezellen\nAktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten zu\nDie VARTA AG, international führender Hersteller von Mikrobatterien für Hörgeräte und wiederaufladbare Mikrobatterien im Entertainment Bereich, blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr der jüngeren Firmengeschichte zurück. Das Unternehmen ist im Mehrheitseigentum (64,21 %) der Industriegruppe MONTANA Tech Components des österreichischen Unternehmers Michael Tojner und erzielte 2018 erneut zweistellige Wachstumsraten bei Umsatz, EBITDA und Ergebnis. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Lithium-Ionen Batterien (insbesondere für kabellose Premium Kopfhörer), wird die Produktionskapazität auch 2019 weiter ausgebaut. VARTA soll bis zum Jahr 2020 über 100 Mio Zellen pro Jahr produzieren. Die Hörgerätebatterieproduktion wurde auf 1, 2 Milliarden Zellen ausgebaut.
Auch das Börsenjahr 2019 ist von Erfolg geprägt – die VARTA AG hat ihren Kurs seit dem Börsegang mehr als verdoppelt. Allein seit 01. Januar 2019 ist die Aktie um mehr als 40 % gestiegen und gehört damit im laufenden Jahr zu den zwei besten Aktien in Deutschland. Seit März 2019 ist VARTA im SDAX vertreten. Seit der Erstnotiz im Oktober 2017 ist die Aktie sogar um 150 % gestiegen.
Für das Jahr 2019 plant VARTA massive Investitionen (CAPEX) von100 Mio EUR. Finanziert wird dieser Wachstumskurs durch die bei der zweiten ordentlichen Hauptversammlung der VARTA AG am vergangenen Dienstag getroffene Entscheidung, den gesamten Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2018 zugunsten des angestrebten Wachstumskurses und des umfangreichen Investitionsprogramms im Unternehmen zu belassen und auf die Ausschüttung von Dividenden zu verzichten. Darüber hinaus wurde ein Einstieg in die Elektromobilität im Rahmen des deutschen Förderprogramms mit Deutschen Industriepartnern nicht ausgeschlossen.
Zwtl.: Über VARTA AG
Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.
Zwtl.: Über MONTANA Tech Components AG
Montana Tech Components AG ist als technologie- und innovationsorientierte Industriegruppe in den Wachstumsbereichen Luftfahrt, Energiespeicherung, Metallurgie und industrielle Komponenten tätig. Die einzelnen Konzerngesellschaften nehmen in ihren globalen Märkten eine führende Position ein. Durch Fokussieren auf ausgewählte Schlüsseltechnologien und kontinuierliche Innovationen verfolgt Montana Tech Components in ihren vier Divisionen – Aerospace Components, Energy Storage, Metal Tech und Industrial Components – eine nachhaltige Wachstumsstrategie. Mit aktuell 7.800 Mitarbeitern an weltweit 52 Standorten erwirtschaftete Montana Tech Components AG 2018 einen Umsatz von EUR 1.218 Mio.
 

Aktien auf dem Radar: Andritz , AT&S , EVN , Marinomed Biotech , Semperit , Rosenbauer , Frequentis , Telekom Austria , CA Immo , Rosgix , startup300 , Uniqa , Management Trust Holding , SBO , VIG , SW Umwelttechnik .


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER