Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mehr Aktien von VST Building Technologies an der Börse

03.07.2020

Die im direct market plus der Wiener Börse notierte VST Building Technologies hat auf ihrer Hauptversammlung die Erhöhung des Grundkapitals von 510.000 um 2.040.000 auf 2.550.000 Euro durch Umwandlung von im Jahresabschluss 2019 ausgewiesenen Rücklagen mit Ausgabe von 2.040.000 Stück neuer Aktien beschlossen. Die Anzahl der Stückaktien erhöht sich somit auf 2.550.000 Stückaktien. Die Handelsaufnahme der neuen Aktien erfolgt laut Wiener Börse mit 7. Juli. Die Orders werden mit Ablauf 6. Juli 2020 für erloschen erklärt und müssen neu erteilt werden, so die Wiener Börse.


 

Bildnachweis

1. VST Building Technologies, Credit: VST , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Zumtobel, FACC, Wienerberger, ATX, ATX Prime, Verbund, VIG, voestalpine, UBM, Immofinanz, RBI, SBO, Uniqa, Addiko Bank, AMS, Andritz, DO&CO, Erste Group, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Josef Manner & Comp. AG, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


VST Building Technologies, Credit: VST, (© Aussender)