Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mayr-Melnhof mit weiterer Akquisition - Kauf von Essentra für 365 Mio. Euro

24.06.2022, 1890 Zeichen

Mayr-Melnhof (MM) erwirbt Essentra Packaging und erweitert damit das Angebot von Faltschachteln, Beipackzetteln und Etiketten für den Pharma- und Healthmarkt. Der Kaufpreis liegt bei 312 Mio. GBP - aktuell ca. 365 Mio. Euro und wird laut MM  aus bestehenden Barmitteln und zugesagten Kreditlinien bezahlt. Der Erwerb von Essentra Packaging trägt laut MM zur Umsetzung der Strategie, in profitablen und resilienten Segmenten wie Pharma-Sekundärverpackungen zu wachsen, bei. Darüber hinaus erweitert der Erwerb die Präsenz von MM auf dem US-Markt mit einer bedeutenden Position im Pharma-Hub an der Ostküste. Essentra Packaging erwirtschaftete 2021 Umsatzerlöse von rund 370 Mio. GBP, das sind aktuell ca. 430 Mio. Euro und umfasst 21 Produktionsstandorte in 10 Ländern in Europa und Nordamerika, welche die aktuelle Position von MM Packaging in Skandinavien durch die kürzlich erworbene Eson Pac und das bestehende Geschäft in Frankreich ideal ergänzen, wie Mayr-Melnhof mitteilt.

Essentra Packaging beliefert weltweit über 800 Kunden, darunter 19 der Top 20 Pharmaunternehmen und beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter:innen. MM CEO, Peter Oswald: "Für uns ist die Akquisition von Essentra Packaging ein Game-Changer auf dem profitablen, resilienten und wachsenden Markt für Pharmaverpackungen. Wir haben attraktives Wertsteigerungspotenzial und Synergien identifiziert und sind gut aufgestellt, die Herausforderung der Integration zu meistern. Durch die hervorragende Ergänzung unserer aktuellen Position wird der Zusammenschluss mehr Innovationen für nachhaltige Verpackungslösungen im Pharmabereich ermöglichen. Wir haben großes Vertrauen, gemeinsam mit dem Team von Essentra Packaging eine erfolgsversprechende Zukunft zu schaffen.“

Die vergangenen Monate bzw. Jahre hat MM einige Akquisitionen getätigt, gekauft wurden etwa die schwedische Eson Pac, Kwidzyn (Polen) oder Kotkamills (Finnland). 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/12: Plausch mit Alexandra Baldessarini über Hundesport und Sport mit Hunden


 

Bildnachweis

1. Mayr-Melnhof kauft Essentra Packaging, Fotoquelle: https://www.essentra.com , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mayr-Melnhof kauft Essentra Packaging, Fotoquelle: https://www.essentra.com, (© Aussendung)



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJR1
AT0000A2B667
AT0000A28S90

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Symrise
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    BSN Vola-Event Merck KGaA
    BSN Vola-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1122