Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





LyondellBasell Nachhaltigkeitsbericht setzt ehrgeizige Ziele für Kunststoffabfälle

28.09.2020
Houston und Rotterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) - LyondellBasell (NYSE: LYB), eines der größten Unternehmen für Kunststoffe, Chemikalien und Raffinerie der Welt, veröffentlicht heute seinen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht mit dem Ziel, positive Veränderungen zu bewirken, und konzentriert sich dabei auf drei Transformationsbereiche: Kunststoffabfälle, Klimawandel und florierende Gesellschaften. LyondellBasell kündigt eines der ehrgeizigsten Ziele der Branche an; bis 2030 sollen jährlich zwei Millionen Tonnen auf recycelten oder nachwachsenden Rohstoffen basierende Polymere produziert und vermarktet werden . Der Bericht stellt die Strategie und die Ambitionen von LyondellBasell für das nächste Jahrzehnt vor.
"LyondellBasell hat sich auf eine mehrjährige Reise begeben, um die Kreislaufwirtschaft voranzubringen, und wir haben Fortschritte im Bereich des mechanischen und weiterentwickelten Recyclings sowie bei der Herstellung von Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen gemacht", sagte Jim Seward, Senior Vizepräsident Forschung und Entwicklung, Technologie und Nachhaltigkeit. "Unsere Ziele zeigen auf, was wir im nächsten Jahrzehnt für möglich halten und unsere Nachhaltigkeitsbestrebungen erfordern eine Anpassung unserer Geschäftsmodelle. Durch die Technologie und Innovationsbrille betrachtet, bestätigt unsere Erfolgsbilanz unsere Fähigkeit, neue Kooperationen und Partnerschaften zum Nutzen der Gesellschaft voranzubringen."
Die Schlüsselelemente des Nachhaltigkeitsberichts von LyondellBasell umfassen Maßnahmen an mehreren Fronten. Das Unternehmen strebt an:
* Jährlich zwei Millionen Tonnen auf recycelten oder nachwachsenden Rohstoffen basierende Polymere zu produzieren und zu vermarkten; die Investitionen in die Rückgewinnung und das Recycling von Kunststoffen zu erhöhen sowie Lösungen zu finden und zu beschleunigen, die das Ende des Plastikabfalles bedeuten..
* CO2-Emissionen bis 2030 um 15 Prozent pro Tonne produziertem Produkt im Vergleich zu 2015 zu reduzieren.
* Vielfalt, Inklusion und Gleichberechtigung am Arbeitsplatz durch die Beschleunigung von Initiativen zu fördern, wie zum Beispiel die Integration von Vielfalt und Inklusion (Diversity & Inclusion, D&I) in unsere Talentprogramme, die Ernennung eines D&I-Beauftragten und die Einbeziehung von Führungskräften als D&I-Rat.
* Den freiwilligen Selbstverpflichtungen des American Chemistry Councils und von PlasticsEurope beizutreten, damit bis 2040 alle Kunststoffverpackungen wiederverwendet, recycelt oder verwertet werden.
Darüber hinaus baut das Unternehmen das Recycling weiter aus und arbeitet in der gesamten Wertschöpfungskette zusammen, wie die maßgebliche Rolle von Bob Patel, CEO von LyondellBasell, bei der Gründung der Allianz zur Beendigung von Kunststoffabfällen (Alliance to End Plastic Waste) und seine fortgesetzte Beteiligung als Verantwortlicher der Organisation belegt. LyondellBasell entwickelt außerdem mit seiner MoReTec-Technologie das weiterentwickelte Recycling; hat durch sein 50/50-Joint-Venture Quality Circular Polymers (QCP) die Qualität seiner Produkte im Bereich des mechanischen Recyclings verbessert und die Farbpalette dieser Produkte erweitert; das Produktdesign in Zusammenarbeit mit Markeninhabern verbessert, um die Recyclingfähigkeit zu erhöhen. Außerdem gelang dem Unternehmen die erste parallele Produktion von Polypropylen (PP) und Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) aus nachwachsenden Rohstoffen im kommerziellen Maßstab.
Der Nachhaltigkeitsbericht von LyondellBasell ist auf der Website des Unternehmens unter https://www.lyondellbasell.com/en/sustainability/ verfügbar.
Sehen Sie das Video "Wir sehen möglich", indem Sie hier klicken, um den Nachhaltigkeitsansatz von LyondellBasell besser zu verstehen.
Über LyondellBasell
LyondellBasell (NYSE: LYB) ist eines der größten Unternehmen für Kunststoffe, Chemikalien und Raffinerie der Welt. Getragen von seinen Mitarbeitern rund um den Globus stellt LyondellBasell Materialien und Produkte her, die entscheidend dazu beitragen, Lösungen für moderne Herausforderungen wie die Verbesserung der Lebensmittelsicherheit durch leichte und flexible Verpackungen, den Schutz der Reinheit der Wasservorräte durch stärkere und vielseitigere Rohre, die Verbesserung der Sicherheit, des Komforts und der Kraftstoffeffizienz vieler PKW und LKW auf der Straße sowie die Gewährleistung der sicheren und effektiven Funktionalität von Elektronik und Geräten voranzubringen. LyondellBasell verkauft Produkte in mehr als 100 Länder und ist der weltweit größte Hersteller von Polymerverbindungen und der größte Lizenzgeber von Polyolefin-Technologien. Im Jahr 2020 wurde LyondellBasell zum dritten Mal in Folge in die Liste der "World's Most Admired Companies" (weltweit beliebtesten Unternehmen) der Zeitschrift Fortune aufgenommen. Weitere Informationen über LyondellBasell finden Sie unter www.LyondellBasell.com.
Video - https://www.youtube.com/watch?v=S3mkuXaa9E4
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/562522/LyondellBasell_Ad... ible_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Lenzing, AMS, VIG, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Athos Immobilien, Autobank, Cleen Energy, Flughafen Wien, Frequentis, S Immo, SW Umwelttechnik, Delivery Hero, Volkswagen Vz., ElringKlinger, HelloFresh, Deutsche Bank.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER