Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





L&T Technology Services erweitert die Zusammenarbeit mit Microsoft, um umweltfreundliche Lösungen für die Arbeitsplatzumwandlung anzubieten

07.08.2020

L&T Technology Services Limited (BSE: 540115, NSE: LTTS), ein weltweit führendes Unternehmen für reine Ingenieurdienstleistungen, gab heute bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit der Microsoft Corporation erweitert und seine neueste und verbesserte Version der hochmodernen i-BEMS™-Lösung auf Microsoft Azure herausgebracht hat, um Gebäude in zukunftsfähige Smart Standorte zu verwandeln.

Mit der zunehmenden digitalen Transformation gab es einen deutlichen Anstoß für die Notwendigkeit, dass Unternehmen ihre Büroräume unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten wie Treibhausgas- und Kohlenstoffemissionen umweltfreundlich gestalten müssen. Ein weiterer wichtiger Aspekt für Büro- und Einrichtungsverwalter ist heute, in ihren Gebäuden ein Gleichgewicht zu finden, um Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Das preisgekrönte Intelligent Building Experience Management-System i-BEMS™ von LTTS ist eine System-von-Systemen-Lösung, die sich auf die Erstellung digitaler Erlebnisse und ein intelligentes Raummanagement konzentriert. Die Cloud-basierte Lösung für intelligente Gebäude/Standorte/Räume hilft bei der Überwachung und Verwaltung des Gebäudebetriebs und bei der Optimierung von Geschäftsmetriken mithilfe fortschrittlicher IoT-basierter Edge Analytics- und maschineller Lernalgorithmen.

i-BEMS™ verwendet fortschrittliche Energieanalysen und Fehlerdiagnosen zur Energieeinsparung und zur Einhaltung der Netto-Null-Energie. i-BEMS™ verfügt über Sicherheitsfunktionen für Unternehmen und kann einen digitalen Zwilling erstellen, um Änderungen in einem virtuellen Gebäudeaufbau zu testen.

LTTS hat zuvor mit Microsoft zusammengearbeitet, um einen intelligenten Standort in Israel für ein führendes Technologieunternehmen zu entwickeln. Die beiden Unternehmen haben sich außerdem zusammengetan, um die Azure IoT-Plattform für Nachhaltigkeitslösungen zu nutzen und eine Verbindung mit Microsoft Dynamics 365 für den Außendienst herzustellen, um Echtzeitoptimierung zu ermöglichen, den ROI und die Mitarbeiterproduktivität für Facility Management und Betrieb weltweit zu verbessern. Im Jahr 2018 baute LTTS seine Zusammenarbeit mit Microsoft aus, indem es ein Applied Innovation Center für digitale industrielle Transformation für gemeinsame Unternehmenskunden einrichtete.

Die derzeit erweiterte Zusammenarbeit nutzt Azure, um i-BEMS™ als Facility Information Broker zu ermöglichen und Daten aus allen Systemen zu vereinheitlichen. Dadurch wird das Gebäude/der Standort zu einer Einheit und nicht zu einer heterogenen Sammlung von Systemen, die sich auf die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und die Erhaltung der unmittelbaren Umgebung konzentrieren.

Experten von LTTS und Microsoft tauschten auch die neuesten Best Practices zum ganzheitlichen Ansatz für Unternehmen aus, die umweltfreundliche und sichere intelligente Gebäude planen. Diese finden Sie hier: Intelligente Gebäude: Vom Design zur Realität.

Alind Saxena, Chief Business Officer - Transportation & Alliances, L&T Technology Services, sagte: „Mit der digitalen Transformation konzentrieren sich Unternehmen zunehmend darauf, nachhaltige Wege zu finden, um zu wachsen und gleichzeitig den Planeten und seine Ressourcen zu schützen. Eine weitere wichtige Determinante für Unternehmen ist die Aufrechterhaltung der Sicherheit und des Wohlbefindens der Mitarbeiter in einem Gebäude durch Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und Verbesserung der betrieblichen Effizienz. i-BEMS nutzt die Best Practices von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb für Unternehmen, die umweltfreundliche und sozial verantwortliche intelligente Bauprojekte planen. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der Microsoft Azure IoT- und Edge-Technologie weiter auszubauen, um Unternehmenskunden branchenführende Lösungen anzubieten.“

Sanjay Jacob, Principal Program Manager der Microsoft Corporation, sagte: „Als führender Anbieter von technischen Lösungen für intelligente und nachhaltige Standorte ermöglichen die Smart-Building-Lösungen von LTTS moderne Arbeitsplätze, indem sie die neueste Microsoft Azure IoT-, Edge- und KI-Technologie nutzen. Sicherheit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit der Mitarbeiter sind das Gebot der Stunde. LTTS bietet eine integrierte, fortschrittliche Azure-basierte Smart-Building-Lösung für globale Unternehmen zur Bereitstellung intelligenter und nachhaltiger Standorte. Das Whitepaper bietet eine hervorragende Vorlage mit den aktuellsten Best Practices für Unternehmen, um vom Design zur Realität ihrer intelligenten Gebäude zu gelangen.“

Über L&T Technology Services Ltd

L&T Technology Services Limited (LTTS) ist eine börsennotierte Tochtergesellschaft von Larsen & Toubro Limited, die sich auf Engineering- und F&E-Dienstleistungen (Engineering and R&D, ER&D) für Kunden auf der ganzen Welt konzentriert. Wir bieten Beratungs-, Planungs-, Entwicklungs- und Prüfdienste entlang des gesamten Lebenszyklus der Produkt- und Prozessentwicklung an. Zu unseren Kunden gehören 69 Fortune-500-Unternehmen und 53 der weltweit führenden ER&D-Unternehmen aus den Bereichen Industrieprodukte, Medizinprodukte, Transport, Telekommunikation und Hi-Tech sowie der Prozessindustrie. Unser Firmensitz befindet sich in Indien und wir haben über 16.600 Mitarbeiter, die auf 17 globale Designzentren, 28 globale Verkaufsbüros und 51 Innovationslabors verteilt sind (Stand: 30. Juni 2020).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, UBM, FACC, Warimpex, Zumtobel, Wienerberger, AMS, DO&CO, Erste Group, Immofinanz, Lenzing, SBO, S Immo, OMV, RBI, ATX, ATX Prime, Andritz, AT&S, Bawag, CA Immo, Flughafen Wien, voestalpine, Porr, LINDE, Deutsche Telekom, Allianz, Beiersdorf, E.ON .


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Kuehne & Nagel Headquarter Österreich

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Heute und morgen grosse Zertifikate Tage in Wien, heute kann man live dabei sein
    Star der Stunde: Semperit 1.44%, Rutsch der Stunde: Porr -0.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), Immofinanz(1), Strabag(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: FACC 3.6%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Fabasoft(7), Verbund(2), Kapsch TrafficCom(1), OMV(1), Strabag(1), Lenzing(1), DO&CO(1), Porr(1)
    Unser Robot findet: Deutsche Telekom, Allianz, Beiersdorf, E.ON und 22 weitere auffällig
    Star der Stunde: Bawag 3%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Frequentis(4), Fabasoft(3), Porr(1), SBO(1), Österreichische Post(1), AT&S(1), Verbund(1), S&T(1)