Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Loop Energy liefert Antrieb für 8-Meter-Kleinbus von Mobility & Innovation a.s. in der Slowakei

16.06.2021

Loop Energy (TSX: LPEN), ein Entwickler und Hersteller von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lösungen, gibt die Bestellung des S300-Brennstoffzellenmoduls des Unternehmens an das in der Slowakei ansässige Unternehmen Mobility & Innovation a.s. (M&I) bekannt, um den elektrischen Fahrantrieb des neuen 8-Meter-Transitbusses im Rahmen der M&I-Verbundplattform des Unternehmens zu betreiben. Dieser Auftrag ist der erste zwischen den Parteien unterzeichneten gewerbliche Vertrag, der in den nächsten zweieinhalb Jahren Brennstoffzellenlieferungen von Loop Energy im Wert von über 1,9 Millionen US-Dollar vorsieht.

„Dies ist der Beginn einer neuen Ära in der slowakischen Busproduktion“, so János Onódi, Chief Executive Officer und Miteigentümer von Mobility & Innovation a.s. „Die Kombination unserer branchenführenden Leichtbaukarosserie aus Verbundwerkstoffen und unserer Technologie mit Loop Energy, einer der besten Brennstoffzellenplattformen der Welt, ist ein natürlicher und spannender nächster Schritt für uns.“

M&I ist der Entwickler einer leichten und emissionsfreien Stadtbusplattform, bekannt für seinen emissionsfreien Antriebsstrang und das branchenführende GVWR (Gross Vehicle Weight Rating) für ein emissionsfreies Transitbusfahrzeug. Die aus laminierten Verbundwerkstoffen gefertigten M&I-Busse sind leichter als vergleichbare Stahlfahrzeuge. Das geringe Eigengewicht ermöglicht eine größere Fahrgastkapazität und erfüllt gleichzeitig die strengsten Anforderungen an die Achslast.

M&I hat sich für Loop Energy entschieden, um seinen Bedarf an Leistungsdichte und kraftstoffsparender Energie weiter zu sichern. Loop Energy soll dazu seine Brennstoffzellenmodule liefern. Loop ist in der Lage, Strom zu liefern und kann ein kleineres Brennstoffspeichersystem bereitstellen, ohne dass dabei das Gewicht oder die Reichweite des Busses beeinträchtigt wird. Das Brennstoffzellensystem trägt darüber hinaus zu einer Verbesserung der Gesamtbetriebskosten für die Kunden von M&I bei.

„Die M&I-Fahrzeugfamilie von Mobility & Innovation passt hervorragend zu den Anforderungen von kommunalen und privaten Busflottenbetreibern. Wir freuen uns sehr, bei der bevorstehenden Markteinführung des wasserstoffelektrischen Modells des M&I-Busses dabei zu sein“, erläuterte George Rubin, Chief Commercial Officer von Loop Energy. „Der kommunale Nahverkehr ist ein großartiges Beispiel für einen vertikalen Markt mit einem sehr starken Business Case für wasserstoffbetriebene Elektrofahrzeuge, und deshalb konzentrieren wir uns unverändert sehr auf den Aufbau strategischer Partnerschaften mit Bus-Erstausrüstern in den wichtigsten geografischen Märkten.“

Über Mobility & Innovation a.s.

Mobility & Innovation a.s. ist ein in der Slowakei ansässiges Unternehmen, das sich der Entwicklung einer leichten, emissionsfreien Stadtbusplattform aus Verbundwerkstoffen verschrieben hat. Die Plattform von M&I ist bekannt für ihren wasserstoffelektrischen Antriebsstrang und ihr branchenführendes GVWR (Gross Vehicle Weight Rating) für ein emissionsfreies Transitbus-Fahrzeug. Das niedrige Leergewicht ermöglicht eine größere Fahrgastkapazität und erfüllt darüber hinaus die strengsten Anforderungen an die Achslast. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://mobility-inovation.sk/hu.html.

Über Loop Energy Inc.

Loop Energy ist ein führender Entwickler von Brennstoffzellensystemen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, einschließlich leichter Nutzfahrzeuge, Linienbusse sowie mittelschwere und schwere Lkw. Die Produkte von Loop verfügen über die unternehmenseigene eFlow™-Technologie in den Bipolarplatten des Brennstoffzellenstapels. eFlow™ wurde entwickelt, um gewerblichen Kunden eine Leistungsmaximierung und Kostenminimierung zu ermöglichen. Loop arbeitet mit Erstausrüstern und wichtigen Zulieferern von Fahrzeug-Subsystemen zusammen, um die Produktion von Elektrofahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzelle zu ermöglichen. Weitere Informationen darüber, wie Loop seinen Weg in eine emissionsfreie Zukunft voranschreitet, finden Sie unter www.loopenergy.com.

Vorliegende Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten, die die aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung hinsichtlich zukünftiger Ereignisse widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen angegeben oder impliziert sind. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, seine Strategie umzusetzen, sowie die Faktoren, die unter „Risikofaktoren“ im endgültigen ausführlichen Prospekt des Unternehmens vom 18. Februar 2021 beschrieben sind. Loop lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

LKW Walter Internationale Transportorganisation
Umdasch Group AG Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2BYH9
AT0000A2QMV3
AT0000A2RQ20

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.26%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Strabag(8), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.73%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(3)
    Österreich-Depots: Neuling Voquz Labs wird 44. PIR-Partner (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.74%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(2), S&T(2), Kapsch TrafficCom(1)
    BSN Vola-Event Bawag