Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





LMRKTS schließt zweite Abwicklungsrisikoverdichtung für Türkische Lira ab

13.07.2020
New York und London (ots/PRNewswire) - LMRKTS, ein führender Anbieter von Optimierungs- und Verdichtungsdiensten, gibt heute die Hinzufügung eines neuen Risikoverdichtungsdienstes für Abwicklungen der Türkischen Lira zu seiner Angebotspalette bekannt. Das Unternehmen hat die ersten beiden Durchläufe dieses neuen Services abgeschlossen und möchte seinem Netzwerk von globalen Finanzinstitutionen zu der erfolgreichen Einführung gratulieren.
Termingeschäfte in der Türkischen Lira werden zurzeit nicht gecleart und unterliegen sowohl Wechselkurs- als auch Zinsschwankungen.Sie wirken sich auf das Abwicklungsrisiko eines Instituts aus und können auch zu Kredit- und Kapitalkosten beitragen.
"Unvorhersehbare geopolitische Entwicklungen können die Risiken großer Währungsakteure schnell verändern", sagte Andrea Ianniello, President und Chief Commercial Officer von LMRKTS. "Die in jüngster Zeit zunehmende Besorgnis über die Erfüllung türkischer Lira-Verpflichtungen ist ein gutes Beispiel. Wir sind stolz auf unsere Fähigkeit, neuartige, schnell zum Markt führende Optimierungsdienste bereitzustellen, die unseren Kunden dabei helfen, diese dringend benötigte betriebliche Entlastung und Abwicklung der Gegenpartei zu erreichen."
LMRKTS ist ein führender Anbieter von Optimierungs- und Verdichtungslösungen, der mathematische Optimierungen verwendet, um Finanzinstituten beim Management ihrer Risiken und regulatorischen Kapitalkosten zu helfen.LMRKTS trägt zur Stabilität des Finanzsystems bei, indem es die Kapital-, Bilanzierungs- und Betriebskosten für seine Kunden reduziert. Seit der Einführung seines ersten kommerziellen Dienstes zur Reduzierung des Risikos und der Hebelwirkung von Engagements in G10-Währungen hat LMRKTS darauf hin gearbeitet, Trillionen von Dollar an Verpflichtungen zwischen einigen der weltweit größten Finanzinstitute zu eliminieren.LMRKTS wurde von ehemaligen Händlern und Technologen gegründet, die eine Ineffizienz im kurzfristigen Risikomanagement sahen und Investitionen von der Weltbank und von Motive Partners erhalten haben.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1165515/LMRKTS_Logo.jpg
Verwandte Links
http://www.lmrkts.com/
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, DO&CO, Rosenbauer, Warimpex, Zumtobel, Wienerberger, Addiko Bank, EVN, Kapsch TrafficCom, AT&S, Lenzing.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER