Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Linzer Start-up presono holt sich Media 4 Equity Investment in Millionenhöhe

05.08.2020
Linz (OTS) - Eine Million Euro TV-Mediavolumen auf den Sendern der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe für acht Prozent Firmenanteile – so lautete der Deal, den presono in der 7. Staffel der PULS 4 Start-up Show „2 Minuten 2 Millionen“ im Februar abschließen konnte. Im Nachgang zur Sendung einigten sich Jungunternehmer und Investor auf einen noch größeren Deal.
In sieben Staffeln des PULS 4 Erfolgsformats „2 Minuten 2 Millionen“ präsentierten sich bereits hunderte Start-ups vor den hochkarätigen Investoren. presono gelang es in der Sendung mit einer Million Euro Mediavolumen ein besonders hohes Investment für sich zu gewinnen. Nach einer intensiven Verhandlungsphase mit Investor Daniel Zech von SevenVentures – dem Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe – konnte das Linzer Start-up den Vertrag final unterzeichnen. Das Investmentvolumen aus der TV-Sendung konnte noch weiter ausgebaut werden: „presono erzielte damit einen großen Erfolg und ist unter hunderten Teilnehmern aus sieben Staffeln eines der wenigen Start-ups, die es geschafft haben, ein siebenstelliges Investment abzuschließen.“
Überzeugt hat Investor Daniel Zech unter anderem die cloudbasierte Selfservice-Version der Präsentationssoftware und die damit einhergehende Öffnung des B2C-Bereichs. „Unser Ziel ist es, presono so bekannt zu machen wie Jimdo – das Baukastensystem für Webseiten. Zusätzlich zum bestehenden B2B-Segment werden wir durch unsere TV-Reichweite den neuen Ansatz von presono, Endkunden anzusprechen, optimal unterstützen. Mit dem Top-Gründerteam, der presono-Software als USP und dem skalierbaren Geschäftsmodell sehen wir großes Potential auf weiteres Wachstum“, zeigt sich der SevenVentures-Leiter begeistert.
Mit dem Mega-Medien-Investment, das an eine weitere große Investment-Runde gekoppelt ist, soll nun die Bekanntheit der Präsentationssoftware und der Ausbau der Selfservice-Version vorangetrieben werden. „Täglich werden mehr als 30 Millionen Präsentationen gehalten. Das Potential unseres Tools ist daher entsprechend groß. So kann presono jedem Vorteile bringen, der professionell präsentiert. Das können Lehrende sein, Einzelunternehmer, kleine Teams oder Firmen, aber natürlich auch Studierende. Diese Zielgruppenbreite können wir durch unsere Selfservice-Lösung perfekt ansprechen. Dass wir dafür jetzt auch die Unterstützung von Daniel Zech und SevenVentures haben, freut uns sehr und ist eine wichtige Basis für unseren Marketing- und Vertriebsfokus“, betont presono-CEO Martin Behrens.
Mit dem Start der TV-Kampagne beginnt daher ab Herbst 2020 eine neue Ära, die sowohl das Unternehmen als auch seine User garantiert aufs nächste Präsentationslevel katapultieren wird.
Weitere Infos: [presono.com] (http://presono.com)
 

Aktien auf dem Radar:VIG, Semperit, Mayr-Melnhof, Warimpex, Palfinger, Zumtobel, Addiko Bank, Verbund, AMS, Strabag, Agrana, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, OMV, Polytec, Marinomed Biotech.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER